Dankeschön!

Nun bist Du am Ende der KulTour angelangt. Schön, dass Du da warst. Wir hoffen, Dir hat die KulTour gefallen und Du konntest Neues über die darstellenden Künste Stuttgarts erfahren.
Bei unserem Kultur-Spaziergang KulTour konnten wir die Vielzahl an Theatern und anderen Kultureinrichtungen nicht vollständig vorstellen. Deshalb bist nun Du gefragt! Wo finden sich in Deiner Umgebung tolle Theater, Museen oder Tanzgruppen? Wo wird direkt vor Deiner Haustür Kultur gemacht und gelebt?
Halte die Augen auf und begib Dich auf die Suche nach der Kultur. Wenn Du die Möglichkeit hast, so unterstütze eine Kultureinrichtung in deiner Nähe, damit die Kulturszene Deutschlands das bleibt, was sie seit vielen Jahren schon ist: Einzigartig, groß und unglaublich vielseitig!

Aber teile Deine Erfahrungen auch mit uns! Überlege Dir, was Du besonders spannend fandest, was Du Tolles beobachtet hast oder was Du gerne anders hättest. Wir freuen uns, wenn Du das alles - und noch viel mehr - in unserer Austauschplattform aufschreibst.

Und natürlich freuen wir uns auch, wenn Du deinen Freunden*innen, Verwandten und Bekannten von der KulTour erzählst und sie auch auf einen gemeinsamen Kulturspaziergang einlädst.

Abschließend wollen wir Danke sagen. Ein umfassendes und herzliches Dankeschön geht an die Kulturinstitutionen für ihr Engagement und ihre Mitwirkung an der KulTour ! Und ein besonderer Dank gilt allen, die uns in den letzten Monaten so tatkräftig unterstützt haben.

Bis bald,
Deine FSJler*innen der Staatstheater Stuttgart:
Elisa, Malte, Karla, Lynn, Maren, Lara, Florian und Hannah
Spenden an die Künstler*innen-Soforthilfe Stuttgart
Viele Künstler*innen sind von der Corona-Krise existentiell bedroht und haben durch die Absage aller Aufführungen und Konzerte ihre Einkünfte verloren. Du kannst etwas dazu beitragen, dass die Kulturszene in Stuttgart auch nach der Corona-Krise reich und vielfältig bleibt. HIER kannst Du spenden.

Teilt gerne mit uns Fotos, Gedanken und vieles weiteres von der KulTour. Wir freuen uns über euer Feedback!
Wir danken der Baden-Württemberg Stiftung für die Förderung im Rahmen ihres Programms PUSH DICH!