Karriere

Bühnenmaler/-in

Wenn Sie künstlerisch und handwerklich begabt sind und gerne Malereien in unterschiedlichen Stilrichtungen anfertigen, dann ist die Ausbildung zum Bühnen­maler für Sie das Richtige.

Bühnenmaler der Württembergischen Staatstheater Stuttgart arbeiten nach den Vorgaben der Bühnenbildner für die Sparten Oper, Ballett und Schauspiel unseres Hauses. Das Tätigkeitsfeld umschließt verschiedenste Techniken des Farbauftrags, die Herstellung von Materialimitationen sowie die Anfertigung anspruchsvoller Malereien in allen Stilrichtungen und Größen. Den Bühnenmalern steht an den Württembergischen Staatstheatern Stuttgart zudem eine große Auswahl an Materialien, Untergründen und Werkzeugen zur Verfügung, um eine kreative und effektive Arbeit zu ermöglichen.

Anforderungen

  • Hauptschulabschluss, Mittlere Reife, Fachhochschulreife
    oder Abitur
  • Handwerkliches Geschick und künstlerische Begabung
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Engagement und Kommunikationsfähigkeit
  • Fähigkeit zum selbständigen Lernen
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Nächster Ausbildungsbeginn
September 2020
Ausbildungsort
Stuttgart, Berufsschule in Baden-Baden (Blockunterricht)

FAQ

Was erwartet mich bei einer Ausbildung an den Staatstheatern Stuttgart?
Die Ausbildung zum Bühnenmaler verspricht vor allem ein sehr vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet. Man lernt nicht nur viel über den Umgang mit Farben, Formen und Materialien, sondern ist, bedingt durch wechselnde Inszenierungen, ständig an der Erstellung neuer Kulissen und Projekte mit beteiligt. Das enge Zusammenwirken mit den Künstlern gestaltet den Ausbildungsalltag zudem spannend und abwechslungsreich.

Welche Bewerbungsunterlagen sind erforderlich?
Sie haben die Möglichkeit sich entweder auf dem Postweg oder per E-Mail bei uns zu bewerben. Wir erwarten in beiden Fällen aussagekräftige Bewerbungsunterlagen, bestehend aus einem Anschreiben, Ihrem Lebenslauf, Passfoto, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse sowie einem Nachweis über ein vierwöchiges Praktikum in einem Malsaal und fünf bis zehn Fotografien oder Fotokopien von eigenen Zeichnungen und Malereien. Bevorzugte Themen für die Mappe sind Landschaften, Architektur, Faltenwurf, Portrait und Akt.

Bis wann kann ich mich bewerben?
Ihre vollständigen Unterlagen sollten bis zum 31. Januar des jeweiligen Ausbildungsjahres bei uns eingegangen sein.

Wie müssen meine Noten sein?
Gute Noten sind bei einer Bewerbung natürlich von Vorteil, jedoch steht bei einer Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Bühnenmaler besonders die Mappe mit eigenen Zeichnungen und Malereien im Vordergrund. Im Fach Kunst wird allerdings mindestens die Note „Gut“ erwartet.

Welche Voraussetzungen muss ich als Bewerber erfüllen?
Als Bewerber für einen Ausbildungsplatz zum Bühnenmaler muss man sich darüber im Klaren sein, dass dies ein körperlich anspruchsvoller Beruf ist und man daher die nötigen physischen Voraussetzungen mitbringen sollte. Weiterhin ist Talent und Begeisterung für kreativ-handwerkliche Aufgaben selbstverständlich eine Notwendigkeit. Ein allgemeines Interesse für Kunst und Theater sollte darüber hinaus vorhanden sein.

Wie läuft das Auswahlverfahren ab?
Wenn wir einen positiven ersten Eindruck von Ihnen aufgrund Ihrer eingereichten Bewerbung gewinnen konnten, werden wir Sie zu einer persönlichen Vorstellung in unserem Hause einladen. Bei dieser Gelegenheit sollte die von Ihnen zuvor angefertigte Mappe mit 20 bis 30 eigenen Malereien präsentiert werden. Wenn Sie es in die engere Auswahl geschafft haben, folgt ein dreitägiges Vormalen, bei dem Sie Ihr Können unter Beweis stellen dürfen.