Jobs

Die Württembergischen Staatstheater Stuttgart  sind mit den Sparten Oper, Ballett und Schauspiel das größte Drei-Sparten-Theater Europas. Mit etwa 1000 Vorstellungen pro Jahr erreichen wir rund 500.000 Zuschauer. Über 1.350 Beschäftigte aus mehr als 50 Nationen ermöglichen den Spielbetrieb im Opernhaus, Schauspielhaus und den weiteren Spielstätten.
 
Leisten Sie im Rahmen Ihres neuen Arbeitsbereiches in einem außergewöhnlichen, spannenden und internationalen Arbeitsumfeld Ihren Beitrag zu den großartigen Produktionen unseres Hauses.
Mitarbeiter/in für die Beleuchtung Schauspiel (m/w/d)
Die Württembergischen Staatstheater Stuttgart sind mit den Sparten Oper, Ballett und Schauspiel das größte Drei-Sparten-Theater Europas. Mit über 900 Vorstellungen pro Jahr erreichen wir rund 450.000 Zuschauer. Über 1.350 Beschäftigte aus mehr als 50 Nationen ermöglichen den Spielbetrieb im Opernhaus, Schauspielhaus und weiteren Spielstätten.

Leisten Sie im Rahmen Ihres neuen Arbeitsbereiches in einem außergewöhnlichen, spannenden und internationalen Arbeitsumfeld Ihren Beitrag zu den großartigen Produktionen unseres Hauses.

Für unseren Bereich Technik suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Mitarbeiter/in  für die Beleuchtung Schauspiel (m/w/d)
in Vollzeit  (38,5 Stunden pro Woche).
(Referenznummer: 112201845-H)

Aufgaben
  • Einrichten der Beleuchtung für den Proben- und Vorstellungsdienst
  • Wartung, Pflege und Prüfung der Beleuchtungsgeräte
  • Installationen für Neuproduktionen

Voraussetzungen
  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d) mit Fachrichtung Beleuchtung, alternativ auch eine Ausbildung mit elektrotechnischem Schwerpunkt
  • Zuverlässigkeit und Teamorientierung
  • Bereitschaft zum flexiblen Arbeiten (Wochenend-/Feiertagsdienst, Schichtdienst und kurzfristige Arbeitszeitänderungen)

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Regeln des öffentlichen Dienstes (TV-L).
Die Einstellung erfolgt zunächst befristet auf die Dauer eines Jahres; die spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist bei Bewährung vorgesehen.

Alle Personen (m/w/d) haben bei uns dieselben Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen, insbesondere der Angabe der Referenznummer, erbitten wir bis 31.12.2018 an:

Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung, Frau Sarah Bielack
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail unter: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de

Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber_innen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung i.V. m. § 15 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz BW neu mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/.
Beleuchtungsmeister als Beleuchtungsinspektor Schauspiel (m/w/d)
Die Württembergischen Staatstheater Stuttgart sind mit den Sparten Oper, Ballett und Schauspiel das größte Drei-Sparten-Theater Europas. Mit etwa 1000 Vorstellungen pro Jahr erreichen wir rund 500.000 Zuschauer. Über 1.350 Beschäftigte aus mehr als 50 Nationen ermöglichen den Spielbetrieb im Opernhaus, Schauspielhaus und weiteren Spielstätten.

Leisten Sie im Rahmen Ihres neuen Arbeitsbereiches in einem außergewöhnlichen, spannenden und internationalen Arbeitsumfeld Ihren Beitrag zu den großartigen Produktionen unseres Hauses.

Für unsere Beleuchtungsabteilung Schauspiel suchen wir zum 1. September 2019 einen

Beleuchtungsmeister als Beleuchtungsinspektor Schauspiel (m/w/d)
(Referenznummer 2122018114-H)

mit einer Arbeitszeit von 40 Stunden pro Woche.

Aufgaben
  • Erstellen von Lichtkonzepten in enger Abstimmung mit den Produktionsteams
  • Personalplanung und -führung von vier Mitarbeiter_innen
  • Sicherstellung des reibungslosen Ablaufs des Proben- und Vorstellungsbetriebes
  • Dokumentation der Beleuchtungseinrichtung für den Repertoirebetrieb
  • Planung und Durchführung von Gastspielen
  • Verantwortung für die Funktion, Qualität und Sicherheit der beleuchtungstechnischen Einrichtungen der Spielstätte
  • Bestellungen und Budgetüberwachung für den Bereich Beleuchtung

Voraussetzungen
  • Staatliche Prüfung zum Beleuchtungsmeister/Meister (m/w/d) für Veranstaltungstechnik
  • Fachliche und soziale Kompetenz
  • Erfahrung im Umgang mit Regieteams und künstlerisches Einfühlungsvermögen
  • Kenntnisse in der Bedienung von Lichtstellanlagen sind von Vorteil
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen, theaterspezifischen Arbeitszeiten

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach NV-Bühne (SR Bühnentechniker).

Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen, insbesondere der Angabe der Referenznummer, erbitten wir bis zum 15. Februar 2019 an:

Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung, Frau Iris Müller
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail unter: bewerbung-nv@staatstheater-stuttgart.de

Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber_innen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung i.V. m. § 15 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz BW neu mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/.
Auszubildender zum Kaufmann (m/w) für Büromanagement
Für unsere Direktion Personal suchen wir ab September 2019 einen

Auszubildenden zum Kaufmann (m/w) für Büromanagement
Referenznummer: 41220189-H

mit einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche.

Bei dieser Ausbildung handelt es sich um einen anerkannten IHK-Ausbildungsberuf. Die Ausbildung ist dual organisiert und dauert drei Jahre (Verkürzung bei passender Vorbildung).

Voraussetzungen
•    Gute Umgangsformen und Allgemeinbildung
•    Rasche Auffassungsgabe und eine gute Ausdrucksform
•    Teamfähigkeit
•    Interesse am Theater
•    Schulabschluss mit mindestens Mittlerer Reife und gutem Erfolg. In
    den Fächern Deutsch und Mathematik erwarten wir gute Leistungen.

Ausbildungsinhalte
•    Vermittlung berufspraktischer Fähigkeiten und Kenntnisse in verschiedenen
    Abteilungen unseres Hauses
•    Kennenlernen aller verwaltungsbezogenen und bürokommunikativen Inhalte
•    Übernahme von Assistenzaufgaben sowie kaufmännischer Tätigkeiten je nach Einsatzbereich
•    Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationssystemen

Das Ausbildungsverhältnis richtet sich nach den Regeln des öffentlichen Dienstes für Auszubildende (TVA-L). Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen zu diesem Ausbildungsberuf erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.staatstheater-stuttgart.de.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir bis zum 31.03.2019 an:

Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung, Herrn Matthias Lutz
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail an: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de

Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten.

Sollten Sie an weiteren Stellen in unserem Hause interessiert sein, senden Sie uns bitte für jede Stellenausschreibung eine gesonderte Bewerbung zu.
Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen.
Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.
„Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung i.V. m. § 15 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz BW neu mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/“


Assistent der Technischen Direktion Schauspiel (m/w)
Für die Technische Direktion Schauspiel suchen wir ab der Spielzeit 2019/20 oder früher einen

Assistenten der Technischen Direktion Schauspiel (m/w)
(Referenznummer 2112018113-H)

in Vollzeit.

Die Stelle ist zunächst befristet bis 31.08.2021.

Aufgaben
  • Unterstützung der Technischen Direktion im technisch-organisatorischen und administrativen Bereich
  • Vorbereitung, Organisation und Abwicklung von Gastspielen in Zusammenarbeit mit den technischen Fachabteilungen
  • Planung und Koordination von Sonderveranstaltungen in technischer Hinsicht
  • Kommunikation mit den zuständigen Behörden bei genehmigungspflichtigen Vorgängen
  • Enge Zusammenarbeit mit den Leitern der technischen Fachabteilungen und dem künstlerischen Betriebsbüro
  • Betreuung von Produktionen oder Teilbereichen bei Engpässen
  • Technische Dokumentation der Spielstätten

Voraussetzungen
  • Erfolgreicher Abschluss eines technischen Studiums, wie z.B. Dipl.-Ing. (FH) Theater- und Veranstaltungstechnik, Bachelor für Theatertechnik oder eines Studiums mit vergleichbarem Schwerpunkt,  bzw. Meisterausbildung im Bereich Veranstaltungstechnik Fachrichtung  ( bei Erfüllen der gesetzlichen Voraussetzungen kann nach einjähriger Tätigkeit ein Befähigungszeugnis als Bühnenmeister/in ausgestellt werden)
  • Berufserfahrung in einem Theater- oder Veranstaltungsbetrieb im technisch-organisatorischen Bereich
  • Fundierte Kenntnisse in MS Office und AutoCAD (2009 ff.)
  • Organisations- und Dispositionsgeschick
  • Kontaktfreude und ein flexibles, offenes und kommunikatives Verhalten
  • Interesse und Sensibilität im Umgang mit künstlerischen Arbeitsprozessen
  • Bereitschaft zu theaterspezifischen, flexiblen Arbeitszeiten

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach NV-Bühne (SR Bühnentechniker).

Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen, mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe der Referenznummer, erbitten wir bis zum 31.01.2019 an:

Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung,  Frau Iris Müller
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail unter: bewerbung-nv@staatstheater-stuttgart.de

Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung i.V. m. § 15 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz BW neu mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/.
Haustechniker (m/w) Elektrotechnik (Elektrofachkraft nach VDE)
Für die Abteilung Gebäudemanagement suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Haustechniker (m/w) Elektrotechnik (Elektrofachkraft nach VDE)
mit einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche.
Referenznummer: 111201844-H

Die Stelle ist zunächst befristet für die Dauer eines Jahres.
Die spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist nicht ausgeschlossen.

Aufgaben
  • Betreiben von gebäudetechnischen Anlagen
  • selbständige Wartung, Überprüfung und Instandsetzung von gebäudetechnischen Anlagen
  • Störungssuche und -beseitigung
  • Überwachung von Fremdfirmen, Mängelverfolgung
  • Durchführung turnusmäßiger elektrotechnischer Prüfungen z.B. VDE Prüfungen ortsfester Anlagen sowie ortsveränderlicher elektrischer Geräte
  • Durchführung von allgemeinen Arbeiten im Bereich Gebäudemanagement
  • Durchführung von elektrotechnischen Installationen in kleinerem Umfang

Voraussetzungen
  • abgeschlossene elektrotechnische Berufsausbildung zur Elektrofachkraft nach VDE, vorzugsweise als Elektroanlagenmonteur oder Elektroniker für Gebäude- und Infrastruktursysteme
  • Organisationsgeschick und hohe Leistungsbereitschaft werden erwartet
  • selbständiges und serviceorientiertes Arbeiten
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Aufgabenstellung wünschenswert
  • Bereitschaft zum flexiblen Einsatz (wechselweise Früh-/Spätdienst, Wochenend- und Feiertagsdienste).        

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Regeln des öffentlichen Dienstes (TV-L).

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe der Referenznummer, erbitten wir bis zum 14.12.2018 an:

Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung, Frau Alexandra Scheller
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail unter: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de
Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden.
Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten.

Sollten Sie an weiteren Stellen in unserem Hause interessiert sein, senden Sie uns bitte für jede Stellenausschreibung eine gesonderte Bewerbung zu. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen.  Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung i.V. m. § 15 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz BW neu mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/

Auszubildender (m/w) zum Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik
Für unsere Schlosserei suchen wir ab September 2019 einen

Auszubildenden (m/w) zum Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik
Referenznummer: 41120188-H

mit einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche.

Bei dieser Ausbildung handelt es sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf. Die Ausbildung ist dual organisiert und dauert dreieinhalb Jahre.

Voraussetzungen
  • Ein guter Haupt- oder Realschulabschluss mit guten Noten in Mathematik, Physik und Technik
  • Technisches Interesse und handwerkliches Geschick
  • Räumliches Vorstellungsvermögen und logisches Denken
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Ausbildungsinhalte
  • Grundlagen der Konstruktionsmechanik: Mechanisches Bearbeiten verschiedener Teile und Materialien, z.B. Anreißen, Bohren, Drehen, Fräsen, Schleifen, Trennen, Fügen und Umformen, z.B. durch das Schweißen, Löten, Kleben, Biegen und Stanzen
  • Grundlagen des technischen Zeichnens und Zeichnungslesens
  • Kennenlernen von Produktionsabläufen: Unterstützung bei Bühnenbildkonstruktionen und Vertiefen der Füge- und Umformtechniken

Das Ausbildungsverhältnis richtet sich nach den Regeln des öffentlichen Dienstes für Auszubildende (TVA-L). Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen zu diesem Ausbildungsberuf erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.staatstheater-stuttgart.de.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir bis zum 28.02.2019 an:

Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung, Herrn Matthias Lutz
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail an: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de

Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten.

Sollten Sie an weiteren Stellen in unserem Hause interessiert sein, senden Sie uns bitte für jede Stellenausschreibung eine gesonderte Bewerbung zu.
Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen.
Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.
„Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung i.V. m. § 15 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz BW neu mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/“

Technische Assistenz (m/w) für den Bereich Gebäudemanagement
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Technische Assistenz (m/w) für den Bereich Gebäudemanagement
(Referenznummer 292018105-H)

in Vollzeit.

Aufgaben
Das Aufgabengebiet umfasst einerseits die Mitarbeit im organisatorisch-administrativen Bereich des Gebäudemanagements, andererseits unterstützen Sie die Abteilung bei der Planung von Bauunterhalts- und Sanierungsmaßnahmen.

Voraussetzungen
  • Erfolgreich abgeschlossenes Architekturstudium oder eine gleichwertige Ausbildung
  • Fundierte Kenntnisse in MS Office und AutoCAD (2014 ff.)
  • Organisations- und Dispositionsgeschick
  • Bereitschaft zu theaterspezifischen, flexiblen Arbeitszeiten
  • Kontaktfreude und ein flexibles, offenes und kommunikatives Verhalten
  • Interesse und Sensibilität im Umgang mit künstlerischen Arbeitsprozessen
Das Vertragsverhältnis richtet sich nach NV-Bühne (SR Bühnentechniker).

Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Informationen
Für Fragen vorab steht Ihnen Herr Stefan Heischkel, Leiter Gebäudemanagement, unter der Tel.-Nr. 0711/2032-201 gerne zur Verfügung.

Bewerbung
Sie finden sich in den Aufgaben wieder und erfüllen die Voraussetzungen?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, Ihrer Gehaltsvorstellungen sowie der Referenznummer. Bewerbungsschluss: 16. Dezember 2018.

Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung, Iris Müller
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

oder per E-Mail unter: bewerbung-nv@staatstheater-stuttgart.de

Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf  2 MB nicht überschreiten. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung i.V. m. § 15 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz BW neu mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/.
Auszubildende (m/w) zum Maßschneider Fachrichtung Herrenschneider
Für unsere Kostümabteilung suchen wir ab September 2019 vier

Auszubildenden (m/w) zum Maßschneider Fachrichtung Herrenschneider
Referenznummer: 41120184-H

mit einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche.

Bei dieser Ausbildung handelt es sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf.

Aufgaben

  • Anspruchsvolle, klassische und traditionelle Verarbeitung von Sakkos, Westen, Hosen und Hemden

Voraussetzungen

  • Mindestens einen Hauptschulabschluss mit guten Noten in gestaltenden und kommunikativen Fächern
  • Handwerkliches Geschick
  • Konzentrationsfähigkeit und Geduld für exaktes Arbeiten
  • Räumliche und sprachliche Auffassungsgabe für die Umsetzung der verschiedenen Vorgaben
  • Geschicklichkeit, Kreativität, Belastbarkeit und Ausdauer

Das Ausbildungsverhältnis richtet sich nach den Regeln des öffentlichen Dienstes für Auszubildende (TVA-L). Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen zu diesem Ausbildungsberuf erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.staatstheater-stuttgart.de.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir bis zum 28.02.2019 an:

Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung, Herrn Matthias Lutz
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail an: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de
Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten.

Sollten Sie an weiteren Stellen in unserem Hause interessiert sein, senden Sie uns bitte für jede Stellenausschreibung eine gesonderte Bewerbung zu.
Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen.
Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.
„Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung i.V. m. § 15 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz BW neu mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/“

Auszubildende (m/w) zum Maßschneider Fachrichtung Damenschneider
Für unsere Kostümabteilung suchen wir ab September 2019 zwei

Auszubildenden (m/w) zum Maßschneider Fachrichtung Damenschneider
Referenznummer: 41120185-H
mit einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche.

Bei dieser Ausbildung handelt es sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf.

Aufgaben

  • Anspruchsvolle, klassische und traditionelle Verarbeitung von Hosen, Röcken, Blusen, Kleidern und Kostümen

Voraussetzungen

  • Mindestens einen Hauptschulabschluss mit guten Noten in gestaltenden und kommunikativen Fächern
  • Handwerkliches Geschick
  • Konzentrationsfähigkeit und Geduld für exaktes Arbeiten
  • Räumliche und sprachliche Auffassungsgabe für die Umsetzung der verschiedenen Vorgaben
  • Geschicklichkeit, Kreativität, Belastbarkeit und Ausdauer

Das Ausbildungsverhältnis richtet sich nach den Regeln des öffentlichen Dienstes für Auszubildende (TVA-L). Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen zu diesem Ausbildungsberuf erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.staatstheater-stuttgart.de.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir bis zum 28.02.2019 an:

Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung, Herrn Matthias Lutz
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail an: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de
Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten.

Sollten Sie an weiteren Stellen in unserem Hause interessiert sein, senden Sie uns bitte für jede Stellenausschreibung eine gesonderte Bewerbung zu.
Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen.
Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.
„Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung i.V. m. § 15 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz BW neu mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/“

Auszubildenden (m/w) zum Modisten
Für unsere Modisterei suchen wir ab September 2019 einen

Auszubildenden (m/w) zum Modisten
Referenznummer: 41120186-H
mit einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche.

Bei dieser Ausbildung handelt es sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf. Die Ausbildung ist dual organisiert und dauert drei Jahre.

Voraussetzungen
  • Mindestens einen Hauptschulabschluss mit guten Noten in gestaltenden und kommunikativen Fächern
  • Räumliche und sprachliche Auffassungsgabe für die Umsetzung der verschiedenen Vorgaben
  • Geschicklichkeit, Kreativität, Belastbarkeit und Ausdauer

Ausbildungsinhalte
  • Produktion und Aufbereitung von Modellhüten
  • Herstellung von Mützen und Kappen
  • Interessante künstlerische und anspruchsvolle handwerkliche Aufgaben

Das Ausbildungsverhältnis richtet sich nach den Regeln des öffentlichen Dienstes für Auszubildende (TVA-L). Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen zu diesem Ausbildungsberuf erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.staatstheater-stuttgart.de.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir bis zum 28.02.2019 an:

Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung, Herrn Matthias Lutz
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail an: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de
Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten.

Sollten Sie an weiteren Stellen in unserem Hause interessiert sein, senden Sie uns bitte für jede Stellenausschreibung eine gesonderte Bewerbung zu.
Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen.
Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.
„Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung i.V. m. § 15 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz BW neu mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/“

Auszubildenden (m/w) zum Textilreiniger
Für unsere Textilreinigung/Wäscherei suchen wir ab September 2019 einen

Auszubildenden (m/w) zum Textilreiniger
Referenznummer: 41120187-H
mit einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche.

Bei dieser Ausbildung handelt es sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf. Die Ausbildung ist dual organisiert und dauert drei Jahre.

Voraussetzungen
  • Mindestens einen Hauptschulabschluss mit befriedigenden Noten in den Fächern Deutsch, Chemie und Mathematik
  • Handwerkliches Geschick
  • Interesse an Maschinentechnik
  • Teamfähigkeit, Selbständigkeit und Leistungsbereitschaft

Ausbildungsinhalte
  • Annahme, Sortierung sowie Wäsche und Reinigung von Kostümen und Kostümteilen
  • Be- und Entladen von Waschmaschinen, Abmessen der Reinigungsmittel, Bügeln und Dämpfen von Textilien

Das Ausbildungsverhältnis richtet sich nach den Regeln des öffentlichen Dienstes für Auszubildende (TVA-L). Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen zu diesem Ausbildungsberuf erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.staatstheater-stuttgart.de.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir bis zum 28.02.2019 an:

Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung, Herrn Matthias Lutz
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail an: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de
Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten.

Sollten Sie an weiteren Stellen in unserem Hause interessiert sein, senden Sie uns bitte für jede Stellenausschreibung eine gesonderte Bewerbung zu.
Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen.
Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.
„Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung i.V. m. § 15 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz BW neu mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/“

Auszubildenden zum Schreiner (m/w)
Für unsere Schreinerei suchen wir ab September 2019 einen

Auszubildenden zum Schreiner (m/w)
mit einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche.
Referenznummer: 41120182-I

Bei dieser Ausbildung handelt es sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf.

Aufgaben
•    Klassische und traditionelle Bearbeitung von Holz und
Holzwerkstoffen mit Maschinen und Handwerkzeugen

Voraussetzungen
•    Handwerkliches Talent und kreative Gestaltungsideen
•    Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
•    Schnelle Auffassungsgabe
•    Teamfähigkeit, Selbständigkeit und Leistungsbereitschaft

Wünschenswert wäre darüber hinaus, dass Sie bereits Praktika in diesem Bereich absolviert haben.

Wir bieten einen anspruchsvollen Ausbildungsplatz mit vielfältigen Berührungspunkten zur Kunst und Technik, attraktiver Innenstadtlage, Jobticket und vergünstigten Theaterbesuchen.

Das Ausbildungsverhältnis richtet sich nach den Regeln des öffentlichen Dienstes für Auszubildende (TVA-L). Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen zu diesem Ausbildungsberuf erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.staatstheater-stuttgart.de.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir bis zum 31.03.2019 an:

Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung, Herrn Matthias Lutz
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

oder per E-Mail unter: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de

Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.


Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung i.V. m. § 15 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz BW neu mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/.

Auszubildende zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w)
Für die Bühnentechnik der Sparte Oper suchen wir ab September 2019 zwei

Auszubildende zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w)
Referenznummer: 41120183-I

mit einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche.

Bei dieser Ausbildung handelt es sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf.

Aufgaben
•    Kennenlernen der Tätigkeiten des Bühnentechnikers, Beleuchters und Tontechnikers
•    Organisation des elektronischen Equipments auf der Bühne
•    Fachgerechter Aufbau mit der Einrichtung der Bühnenbeleuchtung und der Tontechnik

Voraussetzungen
•    Technisches Interesse und handwerkliches Talent
•    Fundierte Grundkenntnisse in Mathematik und Physik
•    Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
•    Belastbarkeit und schnelle Auffassungsgabe
•    Flexibilität und Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten

Wünschenswert wäre darüber hinaus, dass Sie bereits Praktika in diesem Bereich absolviert haben.

Wir bieten einen anspruchsvollen Ausbildungsplatz mit vielfältigen Berührungspunkten zur Kunst und Technik, attraktiver Innenstadtlage, Jobticket und vergünstigten Theaterbesuchen.

Das Ausbildungsverhältnis richtet sich nach den Regeln des öffentlichen Dienstes für Auszubildende (TVA-L). Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen zu diesem Ausbildungsberuf erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.staatstheater-stuttgart.de.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir bis zum 31.03.2019 an:

Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung, Herrn Matthias Lutz
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

oder per E-Mail unter: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de

Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung i.V. m. § 15 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz BW neu mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/.

Chorsänger I. Tenor
Für unseren Staatsopernchor suchen wir ab dem 01.09.2019 einen


Chorsänger I. Tenor
(Referenznummer 510201811-H)


Die Beherrschung der deutschen Sprache ist Voraussetzung.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Regeln des Normalvertrags Bühne. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.



Bewerbung

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen, insbesondere der Angabe der Referenznummer und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, erbitten wir bis zum 25.01.2019 an:

Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung, Frau Annika Müller
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

oder per E-Mail an: bewerbung-nv@staatstheater-stuttgart.de

Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung i.V. m. § 15 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz BW neu mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung-nv@staatstheater-stuttgart.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/.

IT- System- und Benutzerbetreuer (m/w)
Für unsere IT-Abteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen 

IT-System- und Benutzerbetreuer (m/w)
(Referenznummer 110201835-H)

in Vollzeit (38,5 Std./Woche).

Aufgaben
•    Anwenderbetreuung vom Bereitstellen elektronischer Ressourcen über 
personengebundene Konfiguration und Rechtedefinition,  Lösen von Hardware- oder Softwarefehlern nach einer Anwendermeldung und Klären von  Anwenderfragen zur Bedienung bis hin zu Schulungen
•    Systembezogene Konfiguration und Instandsetzung von PCs, Druckern und sonstiger Hardware
•    Serveradministration
•    Netzwerkadministration und
•    Domänenadministration

Voraussetzungen
•    Abgeschlossenes Studium der Informatik oder ein vergleichbarer Abschluss und 
•    Berufserfahrung als System- und Benutzerbetreuer
•    Fähigkeit zu selbständigem, zuverlässigem und serviceorientiertem Arbeiten 
•    Strukturierte, zielorientierte Vorgehensweise 
•    Sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke 
•    Freude an der Lösung von Problemstellungen
•    Affinität zum Theater
•    Sehr gute Kenntnisse von Windows 7 und Windows 2012/2016 Server
•    Gute Kenntnisse im TCP-IP Netzwerkmanagement

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Regeln des öffentlichen Dienstes (TV-L). Die Einstellung erfolgt unbefristet. 
Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Wir bieten einen vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem netten Team im Herzen Stuttgarts. Sie profitieren von geregelten Arbeitszeiten des öffentlichen Dienstes und der guten Anbindung an den ÖPNV, sowie von der Möglichkeit der Kinderbetreuung in der betrieblichen Kindertagesstätte des Stuttgarter Staatstheaters "Spielzeit".

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen, insbesondere der Angabe der Referenznummer und Ihrer Gehaltsvorstellung, erbitten wir bis 15.11.2018 an: 

Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung, Frau Sarah Bielack
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail unter: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de

Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung i.V. m. § 15 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz BW neu mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/.
Assistent (m/w) für die Bereiche Abenddienst, Sonderveranstaltungen & Merchandising
Wir suchen für die Abteilung „Kommunikation und Dramaturgie“ des Stuttgarter Balletts zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen 

Assistenten (m/w) für die Bereiche Abenddienst, Sonderveranstaltungen 
 & Merchandising
(Referenznummer 2102018108-H)

in Vollzeit.

Das Stuttgarter Ballett ist eine der weltweit führenden Ballett-Compagnien. In den ständigen Spielstätten Opernhaus, Schauspielhaus und Kammertheater Stuttgart ebenso wie im Rahmen nationaler und internationaler Gastspiele tanzt das Stuttgarter Ballett seit über 50 Jahren an der Weltspitze.
    
Das hohe technische Niveau und das stilistisch breite Repertoire des Stuttgarter Balletts ziehen nicht nur das Publikum, sondern auch Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt an: 65 Tänzerinnen und Tänzer aus über 20 Nationen tanzen in über 100 Vorstellungen während der Spielzeit 2018/19 beim Stuttgarter Ballett.

Hinter den Kulissen arbeiten aber noch weit mehr Menschen zusammen, um unserem Publikum stets Ballett auf allerhöchstem Niveau zeigen zu können.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:
  • Abenddienst: Verantwortung des reibungslosen Ablaufs bei allen Vorstellungen des Stuttgarter Balletts
  • Sonderveranstaltungen:
  • Konzeption, Planung, Durchführung und Controlling von Ballett im Park, Blick Hinter die Kulissenund weiteren Sonderveranstaltungen
  • Betreuung und Organisation von Veranstaltungen, wie z.B. Buchpräsentationen, Ballettgesprächen, Signieraktionen und Kooperationen mit Institutionen der Stadt Stuttgart
  • Organisation und Durchführung von Ballettführungen
  • Organisation von Karten für Gäste der Intendanz und der Mitwirkenden
  • Merchandising:
  • Konzeption von neuen Merchandise-Produkten sowie Bestellung von existierenden Produkten wie Kalendern, Postern, Postkarten, T-Shirts usw.
  • Verwaltung von Ein- und Ausgaben, Buchhaltung sowie Verantwortung der Zusammenarbeit mit dem Verkaufspersonal bzw. Koordination des Signiertischpersonals
  • Archiv: Archivierung von Programmheften, Besetzungszetteln, Plakaten, sämtlichem Werbematerial sowie für die Führung des Archivs
  • Gastspiele: Betreuung des Verkaufs von Stuttgarter Ballett Merchandise-Artikeln auf Gastspielen und Assistenz der Abteilungsleitung sowie ggfls. Reiseleitung (Stellvertretend).

Voraussetzungen:
  • Umfangreiche Berufserfahrung, vorzugsweise im Kultur- und Veranstaltungswesen, idealerweise in einem Theaterbetrieb
  • Freude und Begeisterung für die Arbeit am Theater und das Ballett sowie idealerweise Erfahrung im Umgang mit Theaterbesuchern
  • Sowohl eigenverantwortliche Arbeitsweise als auch Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und ruhiger Umgang sowie strukturierte Arbeitsweise auch bei erhöhtem Arbeitsanfall und in beruflichen Belastungsspitzen
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag NV Bühne.

Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung 
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen, unter Angabe der Referenznummer sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen, erbitten wir bis 16.11.2018 an:

Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung, Herr Jannik Ehret
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

oder per E-Mail unter: bewerbung-nv@staatstheater-stuttgart.de

Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung i.V. m. § 15 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz BW neu mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung-nv@staatstheater-stuttgart.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/.
Inspektor für Bühnen- und Haustechnische Datennetze (m/w)
Die Württembergischen Staatstheater Stuttgart  sind mit den Sparten Oper, Ballett und Schauspiel das größte Drei-Sparten-Theater Europas. Mit etwa 1000 Vorstellungen pro Jahr erreichen wir rund 500.000 Zuschauer. Über 1.350 Beschäftigte aus mehr als 50 Nationen ermöglichen den Spielbetrieb im Opernhaus, Schauspielhaus und den weiteren Spielstätten. 

Leisten Sie im Rahmen Ihres neuen Arbeitsbereiches in einem außergewöhnlichen, spannenden und internationalen Arbeitsumfeld Ihren Beitrag zu den großartigen Produktionen unseres Hauses.

Für die Abteilung Bühnen- und Haustechnische Datennetze suchen wir nächstmöglich einen

Inspektor für Bühnen- und Haustechnische Datennetze (m/w)

mit einer Arbeitszeit von 40 Stunden pro Woche.
(Referenznummer 2102018107-H)

Aufgaben
• Betreiben von insbesondere bühnentechnischen Datennetzen und deren Infrastruktur 
• Verantwortung und Kontrolle für die Systemadministration von insbesondere bühnentechnischen Datennetzen in Absprache mit den nutzenden Abteilungen und den künstlerischen Produktionsteams
• selbständige Wartung, Überprüfung und Instandsetzung von Datennetzen zur Sicherstellung der Betriebssicherheit und des künstlerischen Betriebs
• Störungssuche und -beseitigung mit den nutzenden Abteilungen und den künstlerischen Produktionsteams
• Überwachung und Begleitung von Fremdfirmen, sowie Mängelverfolgung

Voraussetzungen
• Abgeschlossene informationstechnische oder elektrotechnische Berufsausbildung, vorzugsweise als Fachinformatiker Systemintegration, oder artverwandter Beruf mit dem Abschluss Techniker, Meister oder Hochschulstudium
• fundierte Kenntnisse der Netzwerktechnik erforderlich
• Erfahrung im Umgang mit Anlagen der Medien- und Veranstaltungstechnik sind wünschenswert
• Organisationsgeschick und hohe Leistungsbereitschaft werden erwartet
• selbständiges und serviceorientiertes Arbeiten
• Bereitschaft zum flexiblen Einsatz (wechselweise Früh-/Spätdienst, Wochenend- und Feiertagsdienste)
• hohes Einfühlungsvermögen für künstlerische Arbeitsprozesse und Erfahrung bei der Umsetzung des künstlerischen Produktionsprozesses

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach NV Bühne (SR Bühnentechniker). Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung 
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe der Referenznummer, erbitten wir bis zum 01.01.2018 an:

Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung,  Frau Iris Müller 
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail unter: bewerbung-nv@staatstheater-stuttgart.de

Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung i.V. m. § 15 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz BW neu mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/.
Regiehospitanten (m/w)
Die Staatsoper Stuttgart sucht für die Spielzeit 2018/2019

Regiehospitanten  (m/w)

Aufgaben
Sie haben die Möglichkeit im gesamten Probenprozess einer der folgenden Neuinszenierungen eingesetzt zu werden und das Regieteam bei der Vor- und Nachbereitung der Proben zu unterstützen. 


Hans Werner Henze
Der Prinz von Homburg
Regie: Stephan Kimmig
Bühne: Katja Haß
Kostüme: Anja Rabes
Musikalische Leitung: Cornelius Meister
Probenzeitraum: 04.02.-17.03.2019

John Adams
Nixon in China
Regie: Marco Štorman
Bühne: Frauke Löffel
Kostüme: Sara Schwartz
Musikalische Leitung: André de Ridder
Probenzeitraum: 18.02.-07.04.2019

Christoph Willibald Gluck
Iphigénie en Tauride
Regie: Krzysztof Warlikowski
Bühne & Kostüme: Małgorzata Szczęśniak
Musikalische Leitung: Stefano Montanari
Probenzeitraum: 25.03.-28.04.2019 

Arrigo Boito
Mefistofele
Regie: Àlex Ollé (La Fura dels Baus)
Bühne: Alfons Flores
Kostüme: Lluc Castells
Musikalische Leitung: Daniele Callegari
Probenzeitraum: 06.05.-16.06.2019 


Voraussetzungen
  • Hospitanz kann nur in Vorbereitung oder im Rahmen eines Studiums im Bereich Regie, Theaterwissenschaft, Musikwissenschaft o.ä. angetreten werden
  • Musiktheaterkenntnisse und Notenkenntnisse sind von Vorteil
  • Anwesenheit im gesamten Probenzeitraum einer Produktion
  • Zuverlässigkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Engagement und Flexibilität

Eine Vergütung wird im Rahmen der Ausnahmen des Mindestlohngesetzes nicht gezahlt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerbung
Richten Sie Ihre Bewerbung ausschließlich per Mail an:
Katharina.Peters@staatstheater-stuttgart.de 
Staatsoper Stuttgart, Frau Katharina Peters, Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart   

Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten. 

Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung i.V. m. § 15 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz BW neu mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/
Kostümhospitant (m/w)
Die Kostümabteilung sucht laufend Kostümhospitanten (m/w) für die Sparten Oper und Schauspiel.

Wir bieten:
Sie erhalten grundlegende Einblicke in die Entstehungsprozesse einer Theaterproduktion mit dem besonderen Augenmerk auf die Entstehung des Kostümbilds.

Wir erwarten:
Interesse am Kostümwesen und am Theaterbetrieb, Engagement und Flexibilität. Die Dauer einer Hospitanz beträgt max. sechs Wochen. Voraussetzung ist ein Mindestalter von 18 Jahren.

Eine Vergütung wird im Rahmen der Ausnahmen des Mindestlohngesetzes nicht gezahlt.

Bewerbungsunterlagen bitte schriftlich oder per Email an:

Die Staatstheater Stuttgart
Kostümabteilung
Frau Andrea Fuchs
Oberer Schloßgarten 6
70173 Stuttgart

andrea.fuchs@staatstheater-stuttgart.de
Statist (m/w)
Die Statisterie umfasst Personen jeden Alters, die entsprechend den Anforderungen der Regie an Aufführungen mitwirken (Kinder bis zum 15. Lebensjahr bedürfen hierfür einer Auftrittsgenehmigung). Das Spektrum reicht dabei vom Lichtdouble über Einsätze bei Umbauten auf offener Bühne und kurzen Auftritten in Kostüm und Maske bis hin zu kleinen Rollen. Dabei kann man in allen Sparten und an allen Spielstätten der Staatstheater zum Einsatz kommen. Eine Bewerbung als Statist/-in ist jederzeit möglich. Einen entsprechenden Bewerbungsbogen können Sie hier herunterladen. Bewerbungen mit dem Bewerbungsbogen und den Fotos erbitten wir ausschließlich digital.
Wichtige Voraussetzungen für den Einsatz als Statist/-in sind Freude und Interesse am Theater sowie ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Flexibilität. Aufführungen und Proben finden meistens abends statt, Endproben auch tagsüber. Bitte beachten Sie vor einer Bewerbung auch, dass Sie für den Einsatz als Statist/-in grundsätzlich nur eine kleine finanzielle Aufwandsentschädigung erwarten können.
 
Nach der Bewerbung werden ihre persönlichen Daten in unsere Statisten-Datei aufge-nommen. Sie willigen hiermit in die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck ein. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für die Zwecke der Statisterie genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Sobald dann eine für Sie geeignete Anfrage im Zuge einer Produktion ansteht und ein Casting stattfindet, melden wir uns gerne bei Ihnen. Längere Wartezeiten sind allerdings nichts Ungewöhnliches. Ändern sich Ihre Daten oder Ihr Interesse, teilen Sie uns dies bitte mit.  

Rückfragen sind im Statisteriebüro, bei Andrea Holländer und Isabelle Grupp, möglich unter 0711/2032-377, statisterie@staatstheater-stuttgart.de