Karriere

Wir sind rund 1.400 Beschäftigte aus mehr als 50 Nationen und mit den Sparten Oper, Ballett und Schauspiel das größte Drei-Sparten-Theater Europas. Mit etwa 1.000 Vorstellungen pro Jahr erreichen wir rund 500.000 Zuschauer. Werden Sie Teil unseres Teams und ermöglichen Sie gemeinsam mit uns großartige Bühnenproduktionen in unserem Opernhaus, Schauspielhaus und in weiteren Spielstätten.

Ausbildung? Aktuelle Ausschreibungen finden Sie hier.

Verwaltung:

IT-System- und Benutzerbetreuer (m/w/d)
IT-System- und Benutzerbetreuer (m/w/d), ab sofort
(Referenznummer: 1120213-H)

Ihre Aufgaben
  • Anwenderbetreuung in einem spannenden heterogenen Umfeld
  • Softwaremanagement, Erstellung von Programmpaketen, Softwareverteilung
  • Analyse von Hardware- und Softwarefehlern
  • Systembezogene Konfiguration von PCs, Druckern und sonstiger Hardware, Rollout
  • Serveradministration im Windows- VMware- und Linuxumfeld
  • Netzwerkmanagement
  • Domänenadministration

Voraussetzungen
  • Abgeschlossenes Studium der Informatik oder ein vergleichbarer Abschluss und
  • Berufserfahrung als System- und Benutzerbetreuer (m/w/d)
  • Fähigkeit zu selbständigem, zuverlässigem und serviceorientiertem Arbeiten
  • Strukturierte, zielorientierte Vorgehensweise
  • Sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke
  • Freude an der Lösung von Problemstellungen
  • Affinität zum Theater
  • Sehr gute Kenntnisse bei Windows 10 Clients und Windows 2012/2016/2019 Servern
  • Gute Kenntnisse im TCP-IP Umfeld

Wir bieten
  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Ein dynamisches Arbeitsumfeld sowie vielseitige Kontakte zu Führungskräften und Mitarbeiter*innen
  • Individuelle Fortbildungsangebote und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein engagiertes, offenes Team
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit diversen Kursangeboten
  • Einen Arbeitsplatz in zentraler Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)
  • Möglichkeit für Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich bei einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche nach dem TV-L und ist unbefristet. Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen, unter Angabe der Referenznummer und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, erbitten wir bis zum 07.02.2021 an:

Die Staatstheater Stuttgart,
Personalabteilung, Frau Sarah Bielack
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail an: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de

Technik:

Derzeit gibt es keine aktuellen Stellenausschreibungen in diesem Bereich.

Werkstätten:

Derzeit gibt es keine aktuellen Stellenangebote in diesem Bereich.

Kostüm / Maske:

Kostümassistent (m/w/d) Schauspiel
Für unsere Sparte Schauspiel suchen wir für die Spielzeit 2021/2022 einen

Kostümassistenten (m/w/d)
(Referenznummer 3120212-H)

Aufgaben
Das Aufgabengebiet umfasst die Betreuung der zugeteilten Schauspiel-Produktionen bis zur Premiere insbesondere durch
  • Produktionsvorbereitung in Absprache mit dem Kostümbildner (m/w/d)
  • Bereitstellung von Probenkostümen
  • Probenbetreuung
  • Austausch und Weitergabe von produktionsrelevanten Informationen mit und an alle beteiligten Bereiche
  • Recherche und Kauf von Kostümteilen und Zubehör
  • Nachbereitung der Produktionen
  • Erstellung von Kostümlisten

Voraussetzungen
  • abgeschlossenes Studium im Fach Kostümbild, Mode-/Textildesign oder eine vergleichbare Qualifikation
  • gute Fachkenntnisse in Kostüm-, Schnitt- und Stilkunde
  • Theatererfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit
  • Verständnis und Einfühlungsvermögen für künstlerische Prozesse
  • sehr gute, vorausschauende Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten sowie ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Verlässlichkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Freude und Begeisterung für die Arbeit am Theater und den Umgang mit Menschen

Wir bieten
  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz in der Kostümdirektion der Staatstheater Stuttgart mit über 180 Kolleg*innen diverser Gewerke
  • die Möglichkeit, sich mit Ihren Fähigkeiten und Ideen einzubringen
  • Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen
  • Qualifizierung- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit diversen Kursangeboten
  • ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV
  • Zentrale Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag NV Bühne (Solo). Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe der Referenznummer, erbitten wir bis zum 28.02.2021 an:

Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung, Frau Iris Müller
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

oder per E-Mail unter: bewerbung-nv@staatstheater-stuttgart.de
Kostümassistent (m/w/d) Ballett
Für das Stuttgarter Ballett suchen wir für die Spielzeit 2021/2022 und 2022/2023 einen

Kostümassistenten (m/w/d)
(Referenznummer 3120211-H)

Das Stuttgarter Ballett ist eine der weltweit führenden Ballett-Compagnien. In den ständigen Spielstätten Opernhaus, Schauspielhaus und Kammertheater Stuttgart ebenso wie im Rahmen nationaler und internationaler Gastspiele tanzt das Stuttgarter Ballett seit über 50 Jahren an der Weltspitze.

Das hohe technische Niveau und das stilistisch breite Repertoire des Stuttgarter Balletts ziehen nicht nur das Publikum, sondern auch Künstler aus der ganzen Welt an: 68 Tänzer*innen aus über 20 Nationen tanzen in der Spielzeit 2021/22 beim Stuttgarter Ballett. Hinter den Kulissen arbeiten aber noch weit mehr Menschen zusammen, um unserem Publikum stets Ballett auf allerhöchstem Niveau zeigen zu können.

Aufgaben
Das Aufgabengebiet umfasst die Betreuung von Ballett-Produktionen (Premieren, Wiederaufnahmen und Repertoire) in enger Zusammenarbeit mit der Produktionsleitung insbesondere durch:
  • Produktionsvorbereitung in Absprache mit der Produktionsleitung und den Kostümbildner*innen
  • Recherche und Kauf von Stoffen, Zutaten, Kostümteilen und Zubehör
  • Bereitstellung von Probenkostümen
  • Vorbereitung und Betreuung von Anproben
  • Weitergabe von produktionsrelevanten Informationen mit und an alle beteiligten Bereiche
  • Digitale Nachbereitung und Dokumentation der Produktionen

Voraussetzungen
  • abgeschlossene Ausbildung in einem textilen Beruf oder abgeschlossenes Studium im Fach Kostümbild oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Grundkenntnisse in Kostüm-, Schnitt- und Stilkunde
  • Verständnis und Einfühlungsvermögen für künstlerische Prozesse
  • Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten sowie ausgeprägte Teamfähigkeit, Verlässlichkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • sehr gute, vorausschauende Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Freude und Begeisterung für die Arbeit am Theater, das Ballett und den Umgang mit Menschen
  • Theatererfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit ist wünschenswert

Wir bieten
  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz in der Kostümdirektion der Staatstheater Stuttgart mit über 180 Kolleg*innen diverser Gewerke
  • die Möglichkeit, sich mit Ihren Fähigkeiten und Ideen einzubringen
  • Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen
  • Qualifizierung- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit diversen Kursangeboten
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV
  • Zentrale Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag NV Bühne (Solo). Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe der Referenznummer, erbitten wir bis zum 28.02.2021 an:

Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung, Frau Iris Müller
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

oder per E-Mail unter: bewerbung-nv@staatstheater-stuttgart.de

Orchester / Chor:

Orchesterinspektor (m/w/d)
Orchesterinspektor (m/w/d), ab 01.03.2021, in Vollzeit (38,5 Std./Woche)
(Referenznummer: 1120211-H)

Ihre Aufgaben
  • Erstellung der Dienstpläne und Arbeitsanweisungen für die Orchesterwarte
  • Erstellung von Aufbauplänen für die Orchesteraufstellung für Konzerte an verschiedenen Veranstaltungsorten sowie für Oper- und Ballettaufführungen
  • Überwachung des Orchesteraufbaus sowie bei Bedarf Mithilfe dabei
  • Organisation der Instrumententransporte
  • Kommunikation und Koordination mit externen Spielstätten samt Versand der Bühnenanweisungen
  • Verwaltung der Orchesterausstattung sowie im Bedarfsfall von Instrumenten und anderem Zubehör
  • Notenauflegen

Voraussetzungen
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Orchesterwart (m/w/d) oder Orchesterinspektor (m/w/d)
  • Kenntnisse der unterschiedlichen Orchesteraufbauten eines Sinfonie- und Opernorchesters
  • Musikalische Kenntnisse
  • Selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit
  • PC-Kenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zu Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • Technisches Verständnis und - Fähigkeiten

Wir bieten
  • Ein dynamisches Arbeitsumfeld sowie vielseitige Kontakte zu Führungskräften und Mitarbeiter*innen
  • Individuelle Fortbildungsangebote und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit diversen Kursangeboten
  • Einen Arbeitsplatz in zentraler Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)
  • Möglichkeit für Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich bei einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche nach dem TV-L und ist zunächst für die Dauer von zwei Jahren befristet. Eine langjährige Zusammenarbeit wird angestrebt. Die Eingruppierung ist bei Vorliegen aller tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 9b TV-L möglich. Es wird eine monatliche Theaterbetriebszulage gemäß § 2 Abs. 1 TV-Staatstheater-Baden-Württemberg gewährt.

Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen, unter Angabe der Referenznummer, erbitten wir bis zum 31.01.2021 an:

Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung, Frau Sarah Bielack
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

oder per E-Mail an: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de
1. Konzertmeister*in der 1. Violinen
Das Staatsorchester Stuttgart - Generalmusikdirektor Cornelius Meister - sucht fest zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

1. Konzertmeister*in der 1. Violinen

Wir bieten
  • Ein hervorragendes und hoch motiviertes Staatsorchester am größten Dreispartentheater Europas mit 425-jähriger Tradition und Bespielung der Oper, Ballett, Konzert und Jungen Oper
  • Einen künstlerischen Arbeitsplatz in mit aktuell ca. 135 Orchestermusiker*innen
  • In zentraler Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)
  • Eine ausgezeichnete und individuelle Betreuung durch das Orchesterbüro
  • Eine umfangreiche Musikbibliothek mit historischem Material und flexibler Ausleihmöglichkeit von Originalstimmen
  • Qualifizierung- und Weiterbildungsmaßnahmen mit speziellen Workshops für die Musiker*innen des Staatsorchesters.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Jobticket

Wir erwarten
Für diese Position suchen wir eine herausragende Musikerpersönlichkeit, die in der Lage ist, die Tätigkeit eines Konzertmeisters (m/w/d) in einem der traditionsreichsten und renommiertesten Opern- und Ballettorchester Deutschlands zu übernehmen.
Neben der künstlerischen Qualifikation, die auch Erfahrung mit zeitgenössischer Musik sowie in historisch-informierter Aufführungspraxis einschließt, erwarten wir die Bereitschaft, für die Gruppe der 1. Violinen auch Personalverantwortung mit zu übernehmen. Dazu zählen wir insbesondere die Durchführung von Gruppenbesprechungen und regelmäßigen Personalgesprächen nach Absprache mit den beiden anderen 1. Konzertmeistern (m/w/d) und der Orchestergeschäftsführung. Wir erwarten eine hohe Identifikation mit unserem Klangkörper und den Württembergischen Staatstheatern Stuttgart. Dazu zählt auch eine Präsenz jenseits der vertraglich vereinbarten Orchesterdienste.

Rahmenbedingungen
Wir bieten einen Sondervertrag mit Diensterleichterung, unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung und Qualifikation.
Ein hochwertiges Dienstinstrument kann gestellt werden.
Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem TVK.
Vergütung nach Vergütungsgruppe A zzgl. Zulage nach Fußnote Nr.1
Orchesterstellen und Pflichtstücke werden mit der Einladung bekannt gegeben.
Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir online über www.muvac.ac.
Bewerbungsschluss ist der 30.11.2020.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte:
Die Staatstheater Stuttgart
Orchesterbüro
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail an: orchesterbuero@staatstheater-stuttgart.de
Stellv. Konzertmeister (m/w/d)
Das Staatsorchester Stuttgart - Generalmusikdirektor Cornelius Meister - sucht 100% fest zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Stellv. Konzertmeister (m/w/d)


Wir bieten
  • Ein hervorragendes und hoch motiviertes Staatsorchester am größten Dreispartentheater Europas mit 425-jähriger Tradition und Bespielung der Oper, Ballett, Konzert und Jungen Oper
  • Einen künstlerischen Arbeitsplatz in mit aktuell ca. 135 Orchestermusiker*innen
  • In zentraler Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)
  • Eine ausgezeichnete und individuelle Betreuung durch das Orchesterbüro
  • Eine umfangreiche Musikbibliothek mit historischem Material und flexibler Ausleihmöglichkeit von Originalstimmen
  • Qualifizierung- und Weiterbildungsmaßnahmen mit speziellen Workshops für die Musiker*innen des Staatsorchesters.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Jobticket

    Rahmenbedingungen
    Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem TVK.
    Vergütung nach Vergütungsgruppe A zzgl. Zulage nach Fußnote Nr.1
    Orchesterstellen und Pflichtstücke werden mit der Einladung bekannt gegeben.
    Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Bewerbung
    Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir online über www.muvac.ac.
    Bewerbungsschluss ist der 30.11.2020.

    Für Rückfragen wenden Sie sich bitte:
    Die Staatstheater Stuttgart
    Orchesterbüro
    Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
    oder per E-Mail an: orchesterbuero@staatstheater-stuttgart.de
    Vorspieler 2. Violine (m/w/d)
    Das Staatsorchester Stuttgart - Generalmusikdirektor Cornelius Meister - sucht 100% fest zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

    Vorspieler 2. Violine (m/w/d)


    Wir bieten
    • Ein hervorragendes und hoch motiviertes Staatsorchester am größten Dreispartentheater Europas mit 425-jähriger Tradition und Bespielung der Oper, Ballett, Konzert und Jungen Oper
    • Einen künstlerischen Arbeitsplatz in mit aktuell ca. 135 Orchestermusiker*innen
    • In zentraler Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)
    • Eine ausgezeichnete und individuelle Betreuung durch das Orchesterbüro
    • Eine umfangreiche Musikbibliothek mit historischem Material und flexibler Ausleihmöglichkeit von Originalstimmen
    • Qualifizierung- und Weiterbildungsmaßnahmen mit speziellen Workshops für die Musiker*innen des Staatsorchesters.
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement
    • Jobticket

      Rahmenbedingungen
      Das Vertragsverhältnis richtet nach dem TVK.
      Vergütung nach Vergütungsgruppe A zzgl. Zulage nach Fußnote Nr.1
      Orchesterstellen und Pflichtstücke werden mit der Einladung bekannt gegeben.
      Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

      Bewerbung
      Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir online über www.muvac.ac.

      Für Rückfragen wenden Sie sich bitte:
      Die Staatstheater Stuttgart
      Orchesterbüro
      Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
      oder per E-Mail an: orchesterbuero@staatstheater-stuttgart.de
      2. Violine Tutti (m/w/d)
      Das Staatsorchester Stuttgart - Generalmusikdirektor Cornelius Meister - sucht 50% fest zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

      2. Violine Tutti (m/w/d)


      Wir bieten
      • Ein hervorragendes und hoch motiviertes Staatsorchester am größten Dreispartentheater Europas mit 425-jähriger Tradition und Bespielung der Oper, Ballett, Konzert und Jungen Oper
      • Einen künstlerischen Arbeitsplatz in mit aktuell ca. 135 Orchestermusiker*innen
      • In zentraler Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)
      • Eine ausgezeichnete und individuelle Betreuung durch das Orchesterbüro
      • Eine umfangreiche Musikbibliothek mit historischem Material und flexibler Ausleihmöglichkeit von Originalstimmen
      • Qualifizierung- und Weiterbildungsmaßnahmen mit speziellen Workshops für die Musiker*innen des Staatsorchesters.
      • Betriebliches Gesundheitsmanagement
      • Jobticket

        Rahmenbedingungen
        Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem TVK.
        Vergütung nach Vergütungsgruppe A zzgl. Zulage nach Fußnote Nr.1
        Orchesterstellen und Pflichtstücke werden mit der Einladung bekannt gegeben.
        Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

        Bewerbung
        Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir online über www.muvac.ac.

        Für Rückfragen wenden Sie sich bitte:
        Die Staatstheater Stuttgart
        Orchesterbüro
        Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
        oder per E-Mail an: orchesterbuero@staatstheater-stuttgart.de
        Stellv. Solo-Viola (m/w/d)
        Das Staatsorchester Stuttgart - Generalmusikdirektor Cornelius Meister - sucht 100% fest zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

        Stellv. Solo-Viola (m/w/d)


        Wir bieten
        • Ein hervorragendes und hoch motiviertes Staatsorchester am größten Dreispartentheater Europas mit 425-jähriger Tradition und Bespielung der Oper, Ballett, Konzert und Jungen Oper
        • Einen künstlerischen Arbeitsplatz in mit aktuell ca. 135 Orchestermusiker*innen
        • In zentraler Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)
        • Eine ausgezeichnete und individuelle Betreuung durch das Orchesterbüro
        • Eine umfangreiche Musikbibliothek mit historischem Material und flexibler Ausleihmöglichkeit von Originalstimmen
        • Qualifizierung- und Weiterbildungsmaßnahmen mit speziellen Workshops für die Musiker*innen des Staatsorchesters.
        • Betriebliches Gesundheitsmanagement
        • Jobticket

          Rahmenbedingungen
          Das Vertragsverhältnis richtet nach dem TVK.
          Vergütung nach Vergütungsgruppe A zzgl. Zulage nach Fußnote Nr.1
          Orchesterstellen und Pflichtstücke werden mit der Einladung bekannt gegeben.
          Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

          Bewerbung
          Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir online über www.muvac.ac.
          Bewerbungsschluss ist der 30.11.2020.

          Für Rückfragen wenden Sie sich bitte:
          Die Staatstheater Stuttgart
          Orchesterbüro
          Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
          oder per E-Mail an: orchesterbuero@staatstheater-stuttgart.de
          Solo-Cello (m/w/d)
          Das Staatsorchester Stuttgart - Generalmusikdirektor Cornelius Meister - sucht fest zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

          Solo-Cello (m/w/d)

          Wir bieten
          • Ein hervorragendes und hoch motiviertes Staatsorchester am größten Dreispartentheater Europas mit 425-jähriger Tradition und Bespielung der Oper, Ballett, Konzert und Jungen Oper
          • Einen künstlerischen Arbeitsplatz in mit aktuell ca. 135 Orchestermusiker*innen
          • In zentraler Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)
          • Eine ausgezeichnete und individuelle Betreuung durch das Orchesterbüro
          • Eine umfangreiche Musikbibliothek mit historischem Material und flexibler Ausleihmöglichkeit von Originalstimmen
          • Qualifizierung- und Weiterbildungsmaßnahmen mit speziellen Workshops für die Musiker*innen des Staatsorchesters.
          • Betriebliches Gesundheitsmanagement
          • Jobticket

            Wir erwarten
            Für diese Position suchen wir eine herausragende Musikerpersönlichkeit, die in der Lage ist, die Tätigkeit eines Solo-Cellos (m/w/d) in einem der traditionsreichsten und renommiertesten Opern- und Ballettorchester Deutschlands zu übernehmen.
            Neben der künstlerischen Qualifikation, die auch Erfahrung mit zeitgenössischer Musik sowie in historisch-informierter Aufführungspraxis einschließt, erwarten wir die Bereitschaft, für die Gruppe der Celli auch Personalverantwortung mit zu übernehmen. Dazu zählen wir insbesondere die Durchführung von Gruppenbesprechungen und regelmäßigen Personalgesprächen nach Absprache mit dem anderen Solo-Cello (m/w/d) und der Orchestergeschäftsführung. Wir erwarten eine hohe Identifikation mit unserem Klangkörper und den Württembergischen Staatstheatern Stuttgart. Dazu zählt auch eine Präsenz jenseits der vertraglich vereinbarten Orchesterdienste.

            Rahmenbedingungen
            Wir bieten einen Sondervertrag mit Diensterleichterung, unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung und Qualifikation.
            Ein hochwertiges Dienstinstrument kann gestellt werden.
            Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem TVK.
            Vergütung nach Vergütungsgruppe A zzgl. Zulage nach Fußnote Nr.1
            Orchesterstellen und Pflichtstücke werden mit der Einladung bekannt gegeben.
            Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

            Bewerbung
            Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir online über www.muvac.ac.
            Bewerbungsschluss ist der 30.11.2020.

            Für Rückfragen wenden Sie sich bitte:
            Die Staatstheater Stuttgart
            Orchesterbüro
            Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
            oder per E-Mail an: orchesterbuero@staatstheater-stuttgart.de
            1. Kontrabass (Solobass) (m/w/d)
            Das Staatsorchester Stuttgart - Generalmusikdirektor Cornelius Meister - sucht 100% fest zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

            1. Kontrabass (Solobass) (m/w/d)


            Wir bieten
            • Ein hervorragendes und hoch motiviertes Staatsorchester am größten Dreispartentheater Europas mit 425-jähriger Tradition und Bespielung der Oper, Ballett, Konzert und Jungen Oper
            • Einen künstlerischen Arbeitsplatz in mit aktuell ca. 135 Orchestermusiker*innen
            • In zentraler Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)
            • Eine ausgezeichnete und individuelle Betreuung durch das Orchesterbüro
            • Eine umfangreiche Musikbibliothek mit historischem Material und flexibler Ausleihmöglichkeit von Originalstimmen
            • Qualifizierung- und Weiterbildungsmaßnahmen mit speziellen Workshops für die Musiker*innen des Staatsorchesters.
            • Betriebliches Gesundheitsmanagement
            • Jobticket


              Rahmenbedingungen
              Das Vertragsverhältnis richtet nach dem TVK.
              Vergütung nach Vergütungsgruppe A zzgl. Zulage nach Fußnote Nr.1
              Orchesterstellen und Pflichtstücke werden mit der Einladung bekannt gegeben.
              Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

              Bewerbung
              Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir online über www.muvac.ac.
              Bewerbungsschluss ist der 30.11.2020.

              Für Rückfragen wenden Sie sich bitte:
              Die Staatstheater Stuttgart
              Orchesterbüro
              Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
              oder per E-Mail an: orchesterbuero@staatstheater-stuttgart.de
              Piccoloflöte mit Verpflichtung zur Flöte (m/w/d)
              Das Staatsorchester Stuttgart - Generalmusikdirektor Cornelius Meister - sucht 100% fest zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

              Piccoloflöte mit Verpflichtung zur Flöte (m/w/d)


              Wir bieten
              • Ein hervorragendes und hoch motiviertes Staatsorchester am größten Dreispartentheater Europas mit 425-jähriger Tradition und Bespielung der Oper, Ballett, Konzert und Jungen Oper
              • Einen künstlerischen Arbeitsplatz in mit aktuell ca. 135 Orchestermusiker*innen
              • In zentraler Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)
              • Eine ausgezeichnete und individuelle Betreuung durch das Orchesterbüro
              • Eine umfangreiche Musikbibliothek mit historischem Material und flexibler Ausleihmöglichkeit von Originalstimmen
              • Qualifizierung- und Weiterbildungsmaßnahmen mit speziellen Workshops für die Musiker*innen des Staatsorchesters.
              • Betriebliches Gesundheitsmanagement
              • Jobticket

                Rahmenbedingungen
                Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem TVK.
                Vergütung nach Vergütungsgruppe A zzgl. Zulage nach Fußnote Nr.1
                Orchesterstellen und Pflichtstücke werden mit der Einladung bekannt gegeben.
                Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

                Bewerbung
                Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir online über www.muvac.ac.

                Für Rückfragen wenden Sie sich bitte:
                Die Staatstheater Stuttgart
                Orchesterbüro
                Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
                oder per E-Mail an: orchesterbuero@staatstheater-stuttgart.de
                1. (Solo)-Horn (m/w/d)
                Das Staatsorchester Stuttgart - Generalmusikdirektor Cornelius Meister - sucht 100% fest zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

                1. (Solo)-Horn (m/w/d)


                Wir bieten
                • Ein hervorragendes und hoch motiviertes Staatsorchester am größten Dreispartentheater Europas mit 425-jähriger Tradition und Bespielung der Oper, Ballett, Konzert und Jungen Oper
                • Einen künstlerischen Arbeitsplatz in mit aktuell ca. 135 Orchestermusiker*innen
                • In zentraler Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)
                • Eine ausgezeichnete und individuelle Betreuung durch das Orchesterbüro
                • Eine umfangreiche Musikbibliothek mit historischem Material und flexibler Ausleihmöglichkeit von Originalstimmen
                • Qualifizierung- und Weiterbildungsmaßnahmen mit speziellen Workshops für die Musiker*innen des Staatsorchesters.
                • Betriebliches Gesundheitsmanagement
                • Jobticket

                  Rahmenbedingungen
                  Das Vertragsverhältnis richtet nach dem TVK.
                  Vergütung nach Vergütungsgruppe A zzgl. Zulage nach Fußnote Nr.1
                  Orchesterstellen und Pflichtstücke werden mit der Einladung bekannt gegeben.
                  Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

                  Bewerbung
                  Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir online über www.muvac.ac.
                  Bewerbungsschluss ist der 30.11.2020.

                  Für Rückfragen wenden Sie sich bitte:
                  Die Staatstheater Stuttgart
                  Orchesterbüro
                  Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
                  oder per E-Mail an: orchesterbuero@staatstheater-stuttgart.de

                  Oper / Ballett / Schauspiel:

                  Derzeit gibt es keine aktuellen Stellenausschreibungen in diesem Bereich.

                  Statisterie:

                  Statisten (m/w/d)
                  Die Statisterie umfasst Personen jeden Alters, die entsprechend den Anforderungen der Regie an Aufführungen mitwirken (Kinder bis zum 15. Lebensjahr bedürfen hierfür einer Auftrittsgenehmigung). Das Spektrum reicht dabei vom Lichtdouble über Einsätze bei Umbauten auf offener Bühne und kurzen Auftritten in Kostüm und Maske bis hin zu kleinen Rollen. Dabei kann man in allen Sparten und an allen Spielstätten der Staatstheater zum Einsatz kommen. Eine Bewerbung als Statist/-in ist jederzeit möglich. Einen entsprechenden Bewerbungsbogen können Sie hier herunterladen. Bewerbungen mit dem Bewerbungsbogen und den Fotos erbitten wir ausschließlich digital.
                  Wichtige Voraussetzungen für den Einsatz als Statist/-in sind Freude und Interesse am Theater sowie ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Flexibilität. Aufführungen und Proben finden meistens abends statt, Endproben auch tagsüber. Bitte beachten Sie vor einer Bewerbung auch, dass Sie für den Einsatz als Statist/-in grundsätzlich nur eine kleine finanzielle Aufwandsentschädigung erwarten können.

                  Nach der Bewerbung werden ihre persönlichen Daten in unsere Statisten-Datei aufge-nommen. Sie willigen hiermit in die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck ein. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für die Zwecke der Statisterie genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

                  Sobald dann eine für Sie geeignete Anfrage im Zuge einer Produktion ansteht und ein Casting stattfindet, melden wir uns gerne bei Ihnen. Längere Wartezeiten sind allerdings nichts Ungewöhnliches. Ändern sich Ihre Daten oder Ihr Interesse, teilen Sie uns dies bitte mit.

                  Rückfragen sind im Statisteriebüro, bei Andrea Holländer und Nadine Holländer, möglich unter 0711.20 32 377, statisterie@staatstheater-stuttgart.de

                  John Cranko Schule:

                  Zwei Ballettpädagogen (m/w/d), in Vollzeit
                  Für die JOHN CRANKO SCHULE, Ballettschule des Stuttgarter Balletts / Staatstheater Stuttgart und Staatliche Ballettakademie / Berufsfachschule, suchen wir zum 13.09.2021 zwei Ballettpädagogen (m/w/d) in Vollzeit:

                  - Ballettpädagoge für Klassischen Tanz (m/w/d)
                  (Referenznummer 311202021-H)

                  - Ballettpädagoge für die Vorschulklassen (7 - 10 Jahre) (m/w/d)
                  (Referenznummer 311202022-H)

                  Die John Cranko Schule besteht aus der Ballettschule des Stuttgarter Balletts / Staatstheater Stuttgart und der Staatlichen Ballettakademie Stuttgart - Berufsfachschule. Derzeit werden hier ca. 120 Schüler*innen aus 29 Nationen unterrichtet, 82 davon können im Internat wohnen. Werden Sie Teil des Teams der John Cranko Schule, bestehend aus 50 Mitarbeiter*innen, und begleiten Sie gemeinsam mit uns Schüler*innen bei ihrer professionellen Ballettausbildung.

                  Aufgaben
                  Ihr Aufgabenbereich umfasst das selbständige Unterrichten. Das Erstellen eigener Choreographien und deren Einstudierung ist wünschenswert.

                  Voraussetzungen
                  • fundierte Tanzausbildung nach Waganowa
                  • fundierte Ausbildung in Tanzpädagogik
                  • Kenntnisse in Historischem Tanz
                  • Kenntnisse in Gymnastik
                  • Bühnenerfahrung
                  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
                  • Kommunikationsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Flexibilität, Kreativität und Freude am Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen in einem internationalen Umfeld
                  • Deutschkenntnisse
                  • einwandfreies erweitertes polizeiliches Führungszeugnis

                  Wir bieten
                  • Einen vielseitigen, abwechslungsreichen und modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage in Stuttgart
                  • Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen
                  • Betriebliche Altersvorsorge
                  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit diversen Kursangeboten
                  • Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV
                  • Schuleigene Mensa mit täglich frischem Mittagsbuffet

                  Rahmenbedingungen
                  Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem NV Bühne (SR Solo). Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

                  Bewerbung
                  Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe der Referenznummer erbitten wir bis zum 15.03.2021 ausschließlich per E-Mail an: bewerbung-nv@staatstheater-stuttgart.de.

                  Informationen zu Ihrer Bewerbung

                  Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und der ausgewiesenen Referenznummer zu:

                  per Post:
                  Die Staatstheater Stuttgart
                  Personalabteilung, Ihr(e) Ansprechpartner(in)
                  Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

                  per E-Mail:
                  Adresse s. Ausschreibung
                  Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten.

                  Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können.
                  Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.