Karriere

Wir sind rund 1.400 Beschäftigte aus mehr als 50 Nationen und mit den Sparten Oper, Ballett und Schauspiel das größte Drei-Sparten-Theater Europas. Mit etwa 1.000 Vorstellungen pro Jahr erreichen wir rund 500.000 Zuschauer. Werden Sie Teil unseres Teams und ermöglichen Sie gemeinsam mit uns großartige Bühnenproduktionen in unserem Opernhaus, Schauspielhaus und in weiteren Spielstätten.
Hier gibt es Ausschreibungen zu Ausbildung und Praktikum.


Verwaltung:

IT-Spezialist (m/w/d) für Service-Infrastruktur und Sicherheit, in Vollzeit
IT Spezialist*in (m/w/d) für Service-Infrastruktur und Sicherheit
in Vollzeit, ab sofort
(Referenznummer 107202228-H)

Ihre Aufgaben
  • Betrieb und Systemadministration der kritischen Infrastruktur (Windows- und Linux-Server, Router, Switches, VPN)
  • Konfiguration und Durchführung der Maßnahmen zur Netzwerksicherheit (Firewall, DMZ, Netzwerkzonen, Kryptographie, SSL-Zertifikate, Netzwerkzugangskontrolle)
  • Mitarbeit bei der Planung und Einrichtung von Gebäude und Standortverkabelung
  • Analyse und Behebung von Netzstörungen
  • Umsetzung von BSI-Vorgaben

Ihre Qualifikationen
  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Informatik oder ähnlicher Fachrichtung und entsprechender Erfahrung im ausgeschriebenen Tätigkeitsfeld
  • Bewerben können sich auch Beschäftigte mit einer abgeschlossenen Ausbildung im IT-Bereich – mit mindestens dreijähriger einschlägiger Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Systemautomatisierung im Windows- und Linuxumfeld sowie und ein gutes Verständnis von komplexen, vernetzten Systemen
  • Gute Kenntnisse in Netzwerkprotokollen (TCP/IP V4/V6 und NAT) und in Anwendungs- und Infrastrukturprotokollen sind von Vorteil
  • Erfahrung mit BSI-Grundschutz
  • Sie sind team- und kooperationsfähig
  • Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie verfügen über eine rasche Auffassungsgabe, strategisches Denken sowie konzeptionelle Stärke und Analysefähigkeit

Ihre Vorteile
  • Ein zukunftssicherer Arbeitsplatz
  • Eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit an einem der künstlerisch wichtigsten Theater Europas
  • Möglichkeit des mobilen Arbeitens bzw. Home Office
  • Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV
  • Zentrale Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich bei einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche (Vollzeit) nach dem TV-L.
Die Einstellung erfolgt unbefristet. Die Eingruppierung ist bei Vorliegen aller tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 11 TV-L möglich.
Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen sowie der Angabe der Referenznummer und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, erbitten wir bis zum 31.08.2022 an:

bewerbung@staatstheater-stuttgart.de

Die Staatstheater Stuttgart
Direktion Personal, Frau Sarah Bielack
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Technik:

Handwerker (m/w/d) für die Bühne des Opernhauses, in Vollzeit ab 01.10.2022
Handwerker (m/w/d) für die Bühne des Opernhauses (z.B. Schreiner, Zimmerer, Raumausstatter, Metallbauer oder
Fachkraft für Veranstaltungstechnik), in Vollzeit ab 01.10.2022
(Referenznummer 208202220-H)

Ihre Aufgaben
  • Aufbau und Montage von handwerklich aufwendigen Bühnenbildern
  • Mitarbeit bei der Einrichtung und Betreuung von Proben und Vorstellungen mit moderner Bühnentechnik
  • Herstellung und Instandhaltung der Proben- und Vorstellungsdekoration
  • Enge Zusammenarbeit mit den hauseigenen Dekorationswerkstätten (Schreinerei, Schlosserei und Malsaal)

Ihre Qualifikationen
  • Abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen Beruf, gerne auch mit Berufserfahrung
  • Freude an Teamarbeit und Teamfähigkeit
  • Offenheit für wechselnde Aufgabenstellungen
  • Freude am lösungsorientierten Arbeiten
  • Interesse an Fort- und Weiterbildung
  • Führerschein Klasse B

Ihre Vorteile
  • Einen Arbeitsplatz auf und hinter der 400qm großen Bühne im Opernhaus
  • Ein bestehendes Team aus ca. 80 Kolleg*innen
  • Planungssicherheit durch Schichtsystem
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten im künstlerisch-technischen Umfeld
  • Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit diversen Kursangeboten
  • Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV
  • Zentrale Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich bei einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche (Vollzeit) nach dem TV-L. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für die Dauer eines Jahres; die spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist bei Bewährung vorgesehen. Die Eingruppierung ist bei Vorliegen aller tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 6 TV-L möglich. Es wird eine monatliche Theaterbetriebszulage gemäß § 2 Abs. 1 TV-Staatstheater-Baden-Württemberg gewährt. Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen sowie der Angabe der Referenznummer, Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen, erbitten wir bis zum 04.09.2022 an:

bewerbung@staatstheater-stuttgart.de

Die Staatstheater Stuttgart
Direktion Personal, Frau Larissa Kviring
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
Teamleiter und verantwortliche Elektrofachkraft (m/w/d), in Vollzeit ab sofort
Teamleiter und verantwortliche Elektrofachkraft (m/w/d), in Vollzeit ab sofort
(Referenznummer 206202219-H)

Ihre Aufgaben
  • Leitung und Koordination eines Teams von Haustechnikern
  • Fachliche Verantwortung des elektrotechnischen Betriebs als verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)
  • Überwachung und Kontrolle der elektrotechnischen Versorgungseinrichtungen aller Spielstätten und Gebäude der Württembergischen Staatstheater
  • Koordination und Durchführung von elektrotechnischen Prüfungen sowie von Mitarbeiterunterweisungen
  • Mitwirkung bei der Planung und Durchführung von betrieblich notwendigen Umbau- und Sanierungsmaßnahmen
  • Koordination und Steuerung von Fremdfirmen
  • Teilnahme am Schichtbetrieb im Gebäudemanagement und Übernahme allgemeiner Aufgaben der Hausinspektoren*innen, auch neben Ihrem Fachgebiet, als diensthabende*r Inspektor*in im Gebäudemanagement

Ihre Qualifikationen
  • Abgeschlossene Ausbildung auf dem Gebiet der Elektrotechnik und eine Weiterbildung zum Meister, Techniker, Ingenieur oder vergleichbar
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich der Elektrosicherheit sowie fundierte Fachkenntnisse im Bereich der Normen und Richtlinien der Elektrotechnik
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • Engagierte, zuverlässige, verantwortungsbewusste und selbstständige Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke und organisatorisches Geschick
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit
  • Fundierte PC-Kenntnisse in Microsoft Office sind erforderlich
  • Bereitschaft zu den theaterüblichen Arbeitszeiten (d.h. auch abends, an Wochenenden und Feiertagen)

Ihre Vorteile
  • Arbeiten in einem interdisziplinären Team im Gebäudemanagement mit eigenem Verantwortungsbereich
  • Zusammenarbeit mit den bühnentechnischen Abteilungen und künstlerischen Sparten
  • Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV
  • Zentrale Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich bei einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche (Vollzeit) nach dem TV-L. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für die Dauer eines Jahres; die spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist bei Bewährung vorgesehen. Die Eingruppierung richtet sich nach den tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen gemäß dem TV-L. Es wird eine monatliche Theaterbetriebszulage gemäß § 2 Abs. 1 TV-Staatstheater-Baden-Württemberg gewährt. Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen sowie der Angabe der Referenznummer, Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen, erbitten wir bis zum 04.09.2022 an:

bewerbung@staatstheater-stuttgart.de

Die Staatstheater Stuttgart
Direktion Personal, Frau Larissa Kviring
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Werkstätten:

Derzeit gibt es keine offenen Stellen in diesem Bereich.

Kostüm / Maske:

Mitarbeiter (m/w/d) Textilreinigung, in Vollzeit ab 01.11.2022
Mitarbeiter (m/w/d) Textilreinigung, in Vollzeit ab 01.11.2022
(Referenznummer 807202228-H)

Ihre Aufgaben
  • Material- und verarbeitungsgerechte Reinigung von Kostümen, Kostümteilen und Accessoires
  • Anforderungs- und fachgerechtes Ausrüsten sowie Vorbehandeln von Kostümen und Kostümteilen in Absprache mit der Teamleitung (m/w/d)
  • Vor- und Nachdetachur von Flecken und problematischen Verschmutzungen
  • Waschen und Bügeln von Kostümen und Kostümteilen
  • Waschen und Mangeln von Flachwäsche
  • Pflege von Maschinen und Geräten
  • Entsprechend Neigung und Fähigkeiten ist eine Entwicklung zur Teamleitung möglich

Ihre Qualifikationen
  • Abgeschlossene Ausbildung als Textilreiniger (m/w/d) ist wünschenswert
  • Tätigkeitsschwerpunkt chemische Reinigung
  • Ein Höchstmaß an Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Umsicht und Flexibilität
  • Die Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten
  • Wünschenswert ist ein Führerschein Klasse B

Ihre Vorteile
  • Ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz in der Kostümabteilung der Staatstheater Stuttgart mit über 180 Kollegen (m/w/d) diverser Gewerke
  • Ein sympathisches und engagiertes Team aus vier Mitgliedern
  • Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV
  • Zentrale Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich bei einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche (Vollzeit) nach dem TV-L. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für die Dauer eines Jahres; die spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist bei Bewährung vorgesehen. Die Eingruppierung ist bei Vorliegen aller tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 5 TV-L möglich. Es wird eine monatliche Theaterbetriebszulage gemäß § 2 Abs. 1 TV-Staatstheater-Baden-Württemberg gewährt. Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen sowie der Angabe der Referenznummer, Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen, erbitten wir bis zum 31.08.2022 an:

bewerbung@staatstheater-stuttgart.de

Die Staatstheater Stuttgart
Direktion Personal, Frau Pauline Wahl
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
Metallbauer / Silberschmied / Feinblechner (m/w/d) für die Rüstmeisterei, in Vollzeit ab 01.11.2022
Metallbauer / Silberschmid / Feinblechner (m/w/d) für die Rüstmeisterei, min Vollzeit ab 01.11.2022
(Referenznummer 807202227-H)

Ihre Aufgaben
  • Herstellung von Waffen, Rüstungen, Unterbauten, Kronen etc. aus jeglicher Art von Metall, Holz, Leder, Kunstleder, Draht und sonstigen Geweben nach der Vorgabe von Figurinen in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen
  • Umgang und Herstellung von pyrotechnischen Effekten sowie Entwicklung und Herstellung von Spezialeffekten
  • Erstellung und Programmierung von Objekten für den 3D-Drucker mit der vorhandenen Software sowie Betreuung des 3D-Druckers in Absprache mit Kollegen (m/w/d)
  • Instandhaltung von Waffen, Rüstungen, Schmuck und Unterbauten sowie der technischen Geräte für Pyrotechnik
  • Proben- und Vorstellungsbetreuung: Verantwortlich für das Einrichten und die Ausgabe der zur Produktion gehörenden Waffen
  • Vorbereitung und Teilnahme an Gastspielen

Ihre Qualifikationen
  • Abgeschlossene Ausbildung, vorzugsweise in einem Metallberuf
  • Handwerkliche Fähigkeiten, wie Löten, Schweißen, Drehen, Fräsen, Bohren und Treibarbeiten sowie kunsthandwerkliche Tätigkeiten
  • IT-Affinität in Bezug auf 3D-Druck und Programmieren (Animatronik/elektrische Schaltungen)
  • Befähigungsschein nach § 20 SprengG bzw. verpflichtende Teilnahme an einem pyrotechnischen Lehrgang
  • Interesse und Kenntnis von Stilepochen im Bereich Waffen, Rüstungen etc.
  • Ausgeprägtes Formgefühl und Gespür für die Interpretation von Entwürfen
  • Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten, hohe Belastbarkeit sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeit, besonders auch an internen Schnittstellen
  • Verständnis und hohes Einfühlungsvermögen für künstlerische Prozesse
  • Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten

Ihre Vorteile
  • Ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz in der Kostümabteilung der Staatstheater Stuttgart mit über 180 Kollegen (m/w/d) diverser Gewerke
  • Ein sympathisches und engagiertes Team aus fünf Mitgliedern
  • Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV
  • Zentrale Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich bei einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche (Vollzeit) nach dem TV-L. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für die Dauer eines Jahres; die spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist bei Bewährung vorgesehen. Die Eingruppierung ist bei Vorliegen aller tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 7 TV-L möglich. Es wird eine monatliche Theaterbetriebszulage gemäß § 2 Abs. 1 TV-Staatstheater-Baden-Württemberg gewährt. Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen sowie der Angabe der Referenznummer, Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen, erbitten wir bis zum 11.09.2022 an:

bewerbung@staatstheater-stuttgart.de

Die Staatstheater Stuttgart
Direktion Personal, Frau Pauline Wahl
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
Ankleider / Dresser (m/w/d), (befristet für ein Jahr im Rahmen einer Vertretung)
Ankleider / Dresser (m/w/d) (befristet für ein Jahr im Rahmen einer Vertretung)
(Referenznummer 807202230-H)

Ihre Aufgaben
  • Vorbereiten und Einrichten der für die angesetzte Vorstellung benötigten Kostüme und Kostümteile
  • Während der Vorstellung: Betreuung der Künstler (m/w/d) durch An- und Umkleiden in der Garderobe sowie bei schnellen Umzügen neben oder auf der Bühne.
  • Pflege und Instandhaltung von Kostümen der laufenden Vorstellungen: Waschen, Reinigen, Bügeln, Reparieren und Ändern von Kostümen
  • Genaues Führen und Kontrollieren von Kostümlisten und Vorstellungsabläufen
  • Mitarbeit in den Schneidereien
  • Zuarbeit und Teilnahme an Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Gastspielen
  • Einsatzbereich je nach zugeteilter Produktion in verschiedenen Sparten

Ihre Qualifikationen
  • Abgeschlossene Ausbildung im textilen Bereich, z.B. Modeschneider (m/w/d), Maßschneider (m/w/d) oder einem anderen artverwandten Beruf
  • Wünschenswert ist erste Berufserfahrung, bevorzugt am Theater
  • Ein Höchstmaß an Teamfähigkeit, Einsatzfreude und ein gutes Gespür im Umgang mit Künstlern (m/w/d) und Kollegen (m/w/d)
  • Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten

Ihre Vorteile
  • Ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz in der Kostümabteilung der Staatstheater Stuttgart mit über 180 Kollegen (m/w/d) diverser Gewerke
  • Ein sympathisches und engagiertes Team aus 38 Mitgliedern
  • Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV
  • Zentrale Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich bei einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche (Vollzeit) nach dem TV-L und ist im Rahmen einer Vertretung vom 15.09.2022 bis zum 31.08.2023 befristet. Die Eingruppierung ist bei Vorliegen aller tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 5 TV-L möglich. Es wird eine monatliche Theaterbetriebszulage gemäß § 2 Abs. 1 TV-Staatstheater-Baden-Württemberg gewährt. Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen sowie der Angabe der Referenznummer, Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen, erbitten wir bis zum 31.08.2022 an:

bewerbung@staatstheater-stuttgart.de

Die Staatstheater Stuttgart
Direktion Personal, Frau Pauline Wahl
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
Teamleitung (m/w/d) Reinigung und Wäscherei, zum 01.11.2022 in Vollzeit
Teamleitung (m/w/d) Reinigung und Wäscherei, zum 01.11.2022 in Vollzeit
(Referenznummer 807202229-H)

Ihre Aufgaben
  • Führungsverantwortung für eine Abteilung mit vier Mitarbeitenden sowie die Organisation sämtlicher abteilungsinterner Abläufe
  • Erstellen eines Wocheneinsatzplans für die Mitarbeitenden unter Beachtung aller relevanten arbeitsrechtlichen Vorgaben
  • Vermittlung der Ausbildungsinhalte entsprechend des Ausbildungsplans an einen Auszubildenden
  • Material- und verarbeitungsgerechte Reinigung von Kostümen, Kostümteilen und Accessoires sowie Vor- und Nachdetachur
  • Anforderungs- und fachgerechtes Ausrüsten sowie Vorbehandeln von Kostümen und Kostümteilen
  • Verantwortlich für die sachgerechte Wartung von Maschinen und Geräte

Ihre Qualifikationen
  • Abschluss als Textilreiniger (m/w/d), mehrjährige Berufserfahrung ist wünschenswert
  • Abgeschlossene Ausbildereignungsprüfung
  • Nach Möglichkeit erste Erfahrung als Führungskraft
  • Organisationstalent, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und höchste Umsicht im Umgang mit jungen Menschen
  • Die Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten
  • Wünschenswert wäre ein Führerschein der Klasse B

Ihre Vorteile
  • Ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz in der Kostümabteilung der Staatstheater Stuttgart mit über 180 Kollegen (m/w/d) diverser Gewerke
  • Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV
  • Zentrale Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich bei einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche (Vollzeit) nach dem TV-L. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für die Dauer eines Jahres; die spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist bei Bewährung vorgesehen. Die Eingruppierung ist bei Vorliegen aller tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 6 TV-L möglich. Es wird eine monatliche Theaterbetriebszulage gemäß § 2 Abs. 1 TV-Staatstheater-Baden-Württemberg und eine monatliche Funktionszulage gewährt. Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen sowie der Angabe der Referenznummer, Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen, erbitten wir bis zum 31.08.2022 an:

bewerbung@staatstheater-stuttgart.de

Die Staatstheater Stuttgart
Direktion Personal, Frau Pauline Wahl
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
Herrenschneider (m/w/d), befristet vom 15.09.2022 bis 31.05.2023
Herrenschneider (m/w/d), befristet vom 15.09.2022 bis 31.05.2023
(Referenznummer 807202230-H)

Ihre Aufgaben
  • Anfertigung historischer und moderner Kostüme für Schauspiel und Ballett nach Vorgabe der Gewandmeister (m/w/d)
  • Änderungen und Reparaturen vorhandener Kostüme sowie Kostümteilen für den laufenden Repertoirebetrieb
  • Handwerklich hochwertiges Arbeiten in zeiteffizientem Rahmen

Ihre Qualifikationen
  • Abgeschlossene Ausbildung als Maßschneider (m/w/d), Fachrichtung Herren
  • Wünschenswert ist Berufserfahrung, bevorzugt am Theater
  • Großes Verständnis und hohes Einfühlungsvermögen für künstlerische Prozesse
  • Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten

Ihre Vorteile
  • Ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz in der Kostümabteilung der Staatstheater Stuttgart mit über 180 Kollegen (m/w/d) diverser Gewerke
  • Ein sympathisches und engagiertes Team aus 21 Mitgliedern
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zentrale Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich bei einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche (Vollzeit) nach dem TV-L und ist im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung vom 15.09.2022 bis zum 31.05.2023 befristet. Die Eingruppierung ist bei Vorliegen aller tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 5 TV-L möglich. Es wird eine monatliche Theaterbetriebszulage gemäß § 2 Abs. 2 TV-Staatstheater-Baden-Württemberg gewährt. Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen sowie der Angabe der Referenznummer, Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen, erbitten wir bis zum 31.08.2022 an:

bewerbung@staatstheater-stuttgart.de

Die Staatstheater Stuttgart
Direktion Personal, Frau Pauline Wahl
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
Assistenz (m/w/d) der Kostümdirektion, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Voll- oder Teilzeit
Assistenz (m/w/d) der Kostümdirektion, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Voll- oder Teilzeit
(Referenznummer 807202226-H)

Ihre Aufgaben
  • Rechnungsbearbeitung im ERP-System Dynamics Navision
  • Terminorganisation der Kostümdirektion
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Terminierung von Kostümabgaben
  • Dokumentationsmanagement: Erledigung und Ablage von Verwaltungsvorgängen
  • Unterstützung der Kostümdirektion bei der Organisation von künstlerischen Prozessen
  • Vorbereitung und Protokollführung von abteilungsinternen Meetings
  • Eigenständiges Bearbeiten von Projekten
  • Organisation von Dienstreisen

Ihre Qualifikationen
  • Ausbildung im Bereich Kulturmanagement oder erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, gerne im kulturellen Bereich
  • Gute Kenntnisse von administrativen Abläufen im Büroalltag
  • Hohe Affinität für IT-gestützte Abwicklung von Arbeitsprozessen
  • Sehr gute Kenntnisse in MS-Office (Word, Excel, Outlook)
  • Idealerweise Erfahrung mit Arbeitsabläufen in einem Theaterbetrieb
  • Erfahrung mit einem ERP-System
  • Serviceorientierung, flexible Arbeitsweise und die Fähigkeit zu priorisieren
  • Sensibilität für künstlerische Belange und kreative Prozesse

Ihre Vorteile
  • Ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz in der Kostümabteilung der Staatstheater Stuttgart mit über 180 Kollegen (m/w/d) diverser Gewerke sowie ein lebendiger Austausch mit allen Bereichen der Staatstheater
  • Ein sympathisches und engagiertes Team aus fünf Mitgliedern
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV
  • Zentrale Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)

Rahmenbedingungen
Das Arbeitsverhältnis richtet sich bei einer Arbeitszeit von 40 Stunden pro Woche bei Vollzeit nach dem NV Bühne (SR Bühnentechniker). Eine Beschäftigung in Teilzeit ist nach Absprache ebenfalls möglich. Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen sowie der Angabe der Referenznummer, Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen, erbitten wir bis zum 31.08.2022 an:

bewerbung-nv@staatstheater-stuttgart.de

Die Staatstheater Stuttgart
Direktion Personal, Frau Pauline Wahl
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Orchester / Chor:

1. Konzertmeister*in der 1. Violinen
Das Staatsorchester Stuttgart - Generalmusikdirektor Cornelius Meister - sucht fest zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

1. Konzertmeister*in der 1. Violinen

Wir bieten
  • Ein hervorragendes und hoch motiviertes Staatsorchester am größten Dreispartentheater Europas mit 425-jähriger Tradition und Bespielung der Oper, Ballett, Konzert und Jungen Oper
  • Einen künstlerischen Arbeitsplatz in mit aktuell ca. 135 Orchestermusiker*innen
  • In zentraler Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)
  • Eine ausgezeichnete und individuelle Betreuung durch das Orchesterbüro
  • Eine umfangreiche Musikbibliothek mit historischem Material und flexibler Ausleihmöglichkeit von Originalstimmen
  • Qualifizierung- und Weiterbildungsmaßnahmen mit speziellen Workshops für die Musiker*innen des Staatsorchesters.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Jobticket

Wir erwarten
Für diese Position suchen wir eine herausragende Musikerpersönlichkeit, die in der Lage ist, die Tätigkeit eines Konzertmeisters (m/w/d) in einem der traditionsreichsten und renommiertesten Opern- und Ballettorchester Deutschlands zu übernehmen.
Neben der künstlerischen Qualifikation, die auch Erfahrung mit zeitgenössischer Musik sowie in historisch-informierter Aufführungspraxis einschließt, erwarten wir die Bereitschaft, für die Gruppe der 1. Violinen auch Personalverantwortung mit zu übernehmen. Dazu zählen wir insbesondere die Durchführung von Gruppenbesprechungen und regelmäßigen Personalgesprächen nach Absprache mit den beiden anderen 1. Konzertmeistern (m/w/d) und der Orchestergeschäftsführung. Wir erwarten eine hohe Identifikation mit unserem Klangkörper und den Württembergischen Staatstheatern Stuttgart. Dazu zählt auch eine Präsenz jenseits der vertraglich vereinbarten Orchesterdienste.

Rahmenbedingungen
Wir bieten einen Sondervertrag mit Diensterleichterung, unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung und Qualifikation.
Ein hochwertiges Dienstinstrument kann gestellt werden.
Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem TVK.
Vergütung nach Vergütungsgruppe A zzgl. Zulage nach Fußnote Nr.1
Orchesterstellen und Pflichtstücke werden mit der Einladung bekannt gegeben.
Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir online über www.muvac.com. Sobald ein Probespieltermin feststeht, wird die Vakanz dort ausgeschrieben. Falls Sie Ihre Bewerbung bereits davor abgeben möchten, schicken Sie diese bitte an orchesterbuero@staatstheater-stuttgart.de.


Für Rückfragen wenden Sie sich bitte:
Die Staatstheater Stuttgart
Orchesterbüro
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail an: orchesterbuero@staatstheater-stuttgart.de
Zeitvertrag Vorspieler*in 1. Violine (50%) (m/w/d)
Das Staatsorchester Stuttgart - Generalmusikdirektor Cornelius Meister - sucht 50% befristet für die Dauer der Brückenteilzeit einzelner Musiker*innen des Staatsorchesters zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Zeitvertrag Vorspieler*in 1. Violine (m/w/d)


Wir bieten
  • Ein hervorragendes und hoch motiviertes Staatsorchester am größten Dreispartentheater Europas mit 425-jähriger Tradition und Bespielung der Oper, Ballett, Konzert und Jungen Oper
  • Einen künstlerischen Arbeitsplatz in mit aktuell ca. 135 Orchestermusiker*innen
  • In zentraler Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)
  • Eine ausgezeichnete und individuelle Betreuung durch das Orchesterbüro
  • Eine umfangreiche Musikbibliothek mit historischem Material und flexibler Ausleihmöglichkeit von Originalstimmen
  • Qualifizierung- und Weiterbildungsmaßnahmen mit speziellen Workshops für die Musiker*innen des Staatsorchesters.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Jobticket

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem TVK.
Vergütung nach Vergütungsgruppe A zzgl. Zulage nach Fußnote Nr.1
Orchesterstellen und Pflichtstücke werden mit der Einladung bekannt gegeben.
Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir online über www.muvac.com.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte:
Die Staatstheater Stuttgart
Orchesterbüro
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail an: orchesterbuero@staatstheater-stuttgart.de
Zeitvertrag 1. Violine tutti 75% (m/w/d)
Das Staatsorchester Stuttgart - Generalmusikdirektor Cornelius Meister - sucht 50% befristet für die Dauer der Brückenteilzeit einzelner Musiker*innen des Staatsorchesters zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

1. Violine tutti (m/w/d)


Wir bieten
  • Ein hervorragendes und hoch motiviertes Staatsorchester am größten Dreispartentheater Europas mit 425-jähriger Tradition und Bespielung der Oper, Ballett, Konzert und Jungen Oper
  • Einen künstlerischen Arbeitsplatz in mit aktuell ca. 135 Orchestermusiker*innen
  • In zentraler Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)
  • Eine ausgezeichnete und individuelle Betreuung durch das Orchesterbüro
  • Eine umfangreiche Musikbibliothek mit historischem Material und flexibler Ausleihmöglichkeit von Originalstimmen
  • Qualifizierung- und Weiterbildungsmaßnahmen mit speziellen Workshops für die Musiker*innen des Staatsorchesters.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Jobticket

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem TVK.
Vergütung nach Vergütungsgruppe A zzgl. Zulage nach Fußnote Nr.1
Orchesterstellen und Pflichtstücke werden mit der Einladung bekannt gegeben.
Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir online über www.muvac.com.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte:
Die Staatstheater Stuttgart
Orchesterbüro
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail an: orchesterbuero@staatstheater-stuttgart.de
2. Violine tutti 100% (m/w/d)
Das Staatsorchester Stuttgart - Generalmusikdirektor Cornelius Meister - sucht 100% fest zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

2. Violine tutti 100% (m/w/d)


Wir bieten
  • Ein hervorragendes und hoch motiviertes Staatsorchester am größten Dreispartentheater Europas mit 425-jähriger Tradition und Bespielung der Oper, Ballett, Konzert und Jungen Oper
  • Einen künstlerischen Arbeitsplatz in mit aktuell ca. 135 Orchestermusiker*innen
  • In zentraler Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)
  • Eine ausgezeichnete und individuelle Betreuung durch das Orchesterbüro
  • Eine umfangreiche Musikbibliothek mit historischem Material und flexibler Ausleihmöglichkeit von Originalstimmen
  • Qualifizierung- und Weiterbildungsmaßnahmen mit speziellen Workshops für die Musiker*innen des Staatsorchesters.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Jobticket

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet nach dem TVK.
Vergütung nach Vergütungsgruppe A zzgl. Zulage nach Fußnote Nr.1
Orchesterstellen und Pflichtstücke werden mit der Einladung bekannt gegeben.
Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir online über www.muvac.com. Sobald ein Probespieltermin feststeht, wird die Vakanz dort ausgeschrieben. Falls Sie Ihre Bewerbung bereits davor abgeben möchten, schicken Sie diese bitte an orchesterbuero@staatstheater-stuttgart.de.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte:
Die Staatstheater Stuttgart
Orchesterbüro
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail an: orchesterbuero@staatstheater-stuttgart.de
Vorspieler*in Viola 100% (m/w/d)
Das Staatsorchester Stuttgart - Generalmusikdirektor Cornelius Meister - sucht 100% fest zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Vorspieler*in Viola (m/w/d)


Wir bieten
  • Ein hervorragendes und hoch motiviertes Staatsorchester am größten Dreispartentheater Europas mit 425-jähriger Tradition und Bespielung der Oper, Ballett, Konzert und Jungen Oper
  • Einen künstlerischen Arbeitsplatz in mit aktuell ca. 135 Orchestermusiker*innen
  • In zentraler Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)
  • Eine ausgezeichnete und individuelle Betreuung durch das Orchesterbüro
  • Eine umfangreiche Musikbibliothek mit historischem Material und flexibler Ausleihmöglichkeit von Originalstimmen
  • Qualifizierung- und Weiterbildungsmaßnahmen mit speziellen Workshops für die Musiker*innen des Staatsorchesters.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Jobticket

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem TVK.
Vergütung nach Vergütungsgruppe A zzgl. Zulage nach Fußnote Nr.1
Orchesterstellen und Pflichtstücke werden mit der Einladung bekannt gegeben.
Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir online über www.muvac.com. Sobald ein Probespieltermin feststeht, wird die Vakanz dort ausgeschrieben. Falls Sie Ihre Bewerbung bereits davor abgeben möchten, schicken Sie diese bitte an orchesterbuero@staatstheater-stuttgart.de.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte:
Die Staatstheater Stuttgart
Orchesterbüro
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail an: orchesterbuero@staatstheater-stuttgart.de
Solo-Kontrabass 100% (m/w/d)
Das Staatsorchester Stuttgart - Generalmusikdirektor Cornelius Meister - sucht 100% fest zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Solo-Kontrabass (m/w/d)


Wir bieten
  • Ein hervorragendes und hoch motiviertes Staatsorchester am größten Dreispartentheater Europas mit 425-jähriger Tradition und Bespielung der Oper, Ballett, Konzert und Jungen Oper
  • Einen künstlerischen Arbeitsplatz in mit aktuell ca. 135 Orchestermusiker*innen
  • In zentraler Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)
  • Eine ausgezeichnete und individuelle Betreuung durch das Orchesterbüro
  • Eine umfangreiche Musikbibliothek mit historischem Material und flexibler Ausleihmöglichkeit von Originalstimmen
  • Qualifizierung- und Weiterbildungsmaßnahmen mit speziellen Workshops für die Musiker*innen des Staatsorchesters.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Jobticket

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem TVK.
Vergütung nach Vergütungsgruppe A zzgl. Zulage nach Fußnote Nr.1
Orchesterstellen und Pflichtstücke werden mit der Einladung bekannt gegeben.
Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir online über www.muvac.com.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte:
Die Staatstheater Stuttgart
Orchesterbüro
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail an: orchesterbuero@staatstheater-stuttgart.de
Solo-Fagott (100%) (m/w/d)
Das Staatsorchester Stuttgart - Generalmusikdirektor Cornelius Meister - sucht 100% fest zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Solo-Fagott (m/w/d)


Wir bieten
  • Ein hervorragendes und hoch motiviertes Staatsorchester am größten Dreispartentheater Europas mit 425-jähriger Tradition und Bespielung der Oper, Ballett, Konzert und Jungen Oper
  • Einen künstlerischen Arbeitsplatz in mit aktuell ca. 135 Orchestermusiker*innen
  • In zentraler Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)
  • Eine ausgezeichnete und individuelle Betreuung durch das Orchesterbüro
  • Eine umfangreiche Musikbibliothek mit historischem Material und flexibler Ausleihmöglichkeit von Originalstimmen
  • Qualifizierung- und Weiterbildungsmaßnahmen mit speziellen Workshops für die Musiker*innen des Staatsorchesters.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Jobticket

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem TVK.
Vergütung nach Vergütungsgruppe A zzgl. Zulage nach Fußnote Nr.1
Orchesterstellen und Pflichtstücke werden mit der Einladung bekannt gegeben.
Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir online über www.muvac.com.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte:
Die Staatstheater Stuttgart
Orchesterbüro
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail an: orchesterbuero@staatstheater-stuttgart.de
Solo-Posaune 100%
Das Staatsorchester Stuttgart - Generalmusikdirektor Cornelius Meister - sucht 100% fest zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Solo-Posaune mit Verpflichtung zu 1. Posaune & Altposaune (m/w/d)


Wir bieten
  • Ein hervorragendes und hoch motiviertes Staatsorchester am größten Dreispartentheater Europas mit 425-jähriger Tradition und Bespielung der Oper, Ballett, Konzert und Jungen Oper
  • Einen künstlerischen Arbeitsplatz in mit aktuell ca. 135 Orchestermusiker*innen
  • In zentraler Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)
  • Eine ausgezeichnete und individuelle Betreuung durch das Orchesterbüro
  • Eine umfangreiche Musikbibliothek mit historischem Material und flexibler Ausleihmöglichkeit von Originalstimmen
  • Qualifizierung- und Weiterbildungsmaßnahmen mit speziellen Workshops für die Musiker*innen des Staatsorchesters.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Jobticket

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem TVK.
Vergütung nach Vergütungsgruppe A zzgl. Zulage nach Fußnote Nr.1
Orchesterstellen und Pflichtstücke werden mit der Einladung bekannt gegeben.
Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir online über www.muvac.com. Sobald ein Probespieltermin feststeht, wird die Vakanz dort ausgeschrieben. Falls Sie Ihre Bewerbung bereits davor abgeben möchten, schicken Sie diese bitte an orchesterbuero@staatstheater-stuttgart.de.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte:
Die Staatstheater Stuttgart
Orchesterbüro
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail an: orchesterbuero@staatstheater-stuttgart.de

Oper / Ballett / Schauspiel:

1. Kapellmeister und Assistent (m/w/d) des Generalmusikdirektors der Staatsoper Stuttgart, in Vollzeit ab 01.08.2023
1. Kapellmeister und Assistent (m/w/d) des Generalmusikdirektors der Staatsoper Stuttgart, in Vollzeit ab 01.08.2023
(Referenznummer 808202231-H)

Seit September 2018 ist Cornelius Meister der Generalmusikdirektor der Württembergischen Staatstheater Stuttgart.

Wir suchen…

…für die Sparte Oper Stuttgart zum 01.08.2023 einen 1. Kapellmeister und Assistent (m/w/d) des Generalmusikdirektors.

Gesucht wird eine Dirigentenpersönlichkeit mit umfangreicher musikalischer Ausbildung und Korrepetitionspraxis.

Leisten Sie im Rahmen Ihres neuen Arbeitsbereiches in einem außergewöhnlichen, spannenden und internationalen Arbeitsumfeld Ihren Beitrag zu den großartigen Produktionen unseres Hauses.

Ihre Vorteile
  • Einen Arbeitsplatz in einem lebendigen, relevanten und sinnlich-intellektuellem Musiktheater
  • Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV
  • Zentrale Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)

Rahmenbedingungen
Das Arbeitsverhältnis richtet sich NV Bühne (SR /Solo). Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen sowie der Angabe der Referenznummer, Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen, erbitten wir bis zum 31.08.2022 an:

bewerbung-nv@staatstheater-stuttgart.de

Die Staatstheater Stuttgart
Direktion Personal, Frau Pauline Wahl
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
Leitung (m/w/d) der Jungen Oper im Nord (JOiN), in Vollzeit ab spätestens 01.09.2023
Leitung (m/w/d) der Jungen Oper im Nord (JOiN), in Vollzeit ab spätestens 01.09.2023
(Referenznummer 807202225-H)

Die Junge Oper im Nord (JOiN) ist als eigenständige Abteilung innerhalb der Sparte Oper seit über 20 Jahren Innovationslabor und Vermittlungswerkstatt gleichzeitig. Seit 2018 ist das JOiN in einer unabhängigen Spielstätte am Pragsattel zu Hause und bietet für Kinder und Jugendliche von zwei bis 20 Jahren einen abwechslungsreichen Spielplan mit zahlreichen Uraufführungen und Repertoire. Die Sänger (m/w/d) des Internationalen Opernstudios erarbeiten hier ihre ersten großen Rollen, die Musiker (m/w/d) des Staatsorchesters wirken u.a. bei den Sitzkissenkonzerten mit. Außerdem steht ein Produktionsbudget für Gäste und Ausstattung zur Verfügung.

Ihre Aufgaben
  • Leitung des Teams der Jungen Oper (JOiN)
  • Entwicklung und Durchführung eines Konzepts für das JOiN zu einem musiktheatralischen Labor vor dem Hintergrund zeitgenössischer Themen
  • Entwicklung, Produktion und Kommunikation von Musiktheaterproduktionen für alle Altersstufen zwischen zwei und 20 Jahren in Zusammenarbeit mit dem Team, den Ensembles des Hauses und Gastkünstler (m/w/d)
  • Zentral: Entwicklung von partizipativen, musiktheatralischen Formaten
  • Supervision der gesamten Vermittlungsarbeit der Produktionen im Opernhaus und im JOiN
  • Enge Vernetzung mit den Gewerken Technik und Kostüm
  • Vernetzung zu anderen Institutionen der Stadt, des Landes und bundesweit
  • Erstellung und Kontrolle des Sachbudgets des JOiN in sechsstelliger Höhe
  • Einwerbung von Drittmitteln aus Privatwirtschaft, Stiftungen oder öffentlicher Hand
  • Fähigkeit zur Priorisierung innerhalb dieser sehr vielfältigen Aufgabenstellung
  • Evtl. Co-Leitung des Internationalen Opernstudios

Ihre Qualifikationen
  • Ein abgeschlossenes Regie-, Kunst-, Musik oder geisteswissenschaftliches Studium
  • Erfahrung bzw. aktives Interesse an moderner Personalführung
  • Lust als Repräsentant (m/w/d) der Zukunft der Oper zu agieren
  • Versiertheit in zeitgenössischen Diskursen und Fragen institutioneller Arbeit
  • Hohe Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, kreative Lösungskompetenz und Belastbarkeit sowie Organisationstalent
  • Die Freude, selbstständig zu arbeiten als Leitung einer eigenständigen Abteilung innerhalb der relativ großen Struktur der Oper Stuttgart und den Württembergischen Staatstheater
  • Außerdem die Freude, engen Draht zu halten mit der Intendanz, der Dramaturgie, der Kommunikationsabteilung des „Mutterhauses“
  • Gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung, weitere Sprachkenntnisse sind willkommen

Ihre Vorteile
  • Einen Arbeitsplatz in einem lebendigen, relevanten und sinnlich-intellektuellem Musiktheater
  • Ein engagiertes Team aus ca. sechs Mitgliedern
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV

Rahmenbedingungen
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nachdem NV Bühne (SR Solo). Bewerbungen von Teams/Kollektiven sind willkommen. Wir streben eine langjährige Zusammenarbeit an. Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen sowie der Angabe der Referenznummer, Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen, erbitten wir bis zum 30.09.2022 an:

bewerbung-nv@staatstheater-stuttgart.de

Die Staatstheater Stuttgart
Direktion Personal, Frau Pauline Wahl
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
Regieassistenz (m/w/d) Oper, in Vollzeit ab 01.12.2022
Regieassistenz (m/w/d) Oper, in Vollzeit ab 01.12.2022
(Referenznummer 806202222-H)

Ihre Aufgaben
  • Regiebuch schreiben (analog und digital)
  • Bindeglied und Kommunikator zwischen Produktion und künstlerischen/technischen Abteilungen des Hauses
  • Zuständigkeit für Vor- und Nachbereitung von Proben, Probenplanung sowie Abendspielleitung am Vorstellungsabend
  • Einarbeitung von neuen Besetzungen und Einspringern
  • Spielverpflichtung
  • Leitung der Proben von Wiederaufnahmen

Ihre Qualifikationen
  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Regiestudium oder geisteswissenschaftliches Studium
  • Einschlägige Erfahrung als Regieassistenz (m/w/d) im Musiktheaterbereich, gerne auch als Regisseur (m/w/d)
  • Fähigkeiten im Schreiben und Lesen eines Regiebuches
  • Gute Kenntnisse im Noten lesen
  • Hohe Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, kreative Lösungskompetenz und Belastbarkeit sowie Organisationstalent
  • Gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung, weitere Sprachkenntnisse sind willkommen

Ihre Vorteile
  • Einen Arbeitsplatz in einem lebendigen, relevanten und sinnlich-intellektuellem Musiktheater
  • Gute Probenbedingungen für die Premieren, genauso wie für das Repertoire
  • Eine gute Ensemblekultur
  • Eine gute Einarbeitung und eine intensive Unterstützung im täglichen Arbeitsprozess
  • Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV
  • Zentrale Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)

Rahmenbedingungen
Das Arbeitsverhältnis richtet sich NV Bühne (SR /Solo) und ist vom 01.12.2022 bis 31.08.2024 befristet. Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen sowie der Angabe der Referenznummer, Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen, erbitten wir bis zum 30.09.2022 an:

bewerbung-nv@staatstheater-stuttgart.de

Die Staatstheater Stuttgart
Direktion Personal, Frau Pauline Wahl
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Statisterie:

Statisten (m/w/d)
Die Statisterie umfasst Personen jeden Alters, die entsprechend den Anforderungen der Regie an Aufführungen mitwirken (Kinder bis zum 15. Lebensjahr bedürfen hierfür einer Auftrittsgenehmigung). Das Spektrum reicht dabei vom Lichtdouble über Einsätze bei Umbauten auf offener Bühne und kurzen Auftritten in Kostüm und Maske bis hin zu kleinen Rollen. Dabei kann man in allen Sparten und an allen Spielstätten der Staatstheater zum Einsatz kommen. Eine Bewerbung als Statist/-in ist jederzeit möglich. Einen entsprechenden Bewerbungsbogen können Sie hier herunterladen. Bewerbungen mit dem Bewerbungsbogen und den Fotos erbitten wir ausschließlich digital.
Wichtige Voraussetzungen für den Einsatz als Statist/-in sind Freude und Interesse am Theater sowie ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Flexibilität. Aufführungen und Proben finden meistens abends statt, Endproben auch tagsüber. Bitte beachten Sie vor einer Bewerbung auch, dass Sie für den Einsatz als Statist/-in grundsätzlich nur eine kleine finanzielle Aufwandsentschädigung erwarten können.

Nach der Bewerbung werden ihre persönlichen Daten in unsere Statisten-Datei aufge-nommen. Sie willigen hiermit in die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck ein. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für die Zwecke der Statisterie genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Sobald dann eine für Sie geeignete Anfrage im Zuge einer Produktion ansteht und ein Casting stattfindet, melden wir uns gerne bei Ihnen. Längere Wartezeiten sind allerdings nichts Ungewöhnliches. Ändern sich Ihre Daten oder Ihr Interesse, teilen Sie uns dies bitte mit.

Rückfragen sind im Statisteriebüro, bei Andrea Holländer und Nadine Holländer, möglich unter 0711.20 32 377, statisterie@staatstheater-stuttgart.de

John Cranko Schule:


Informationen zu Ihrer Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und der ausgewiesenen Referenznummer zu:

per Post:
Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung, Ihr(e) Ansprechpartner(in)
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

per E-Mail:
Adresse s. Ausschreibung
Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können.
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.