Verbindliche Kartenvorbestellung

Hier können Sie Karten vorbestellen. Über den Eingang Ihrer Vorbestellung erhalten Sie eine Bestätigung, die aber noch keine Kartenzusage darstellt. Ihre Vorbestellung mit SEPA-Lastschriftmandat ist verbindlich und wird ab zwei Wochen vor Beginn des Kartenvorverkaufs bearbeitet. Rechtzeitig vor Vorverkaufsbeginn informieren wir Sie über die Verfügbarkeit (begrenztes Kartenkontingent) und den Versand der Karten. Im Falle einer Absage informieren wir Sie in jedem Fall vor Beginn des Kartenvorverkaufs, der in der Regel datumsgleich zwei Monate vor dem Vorstellungstag liegt.

Bitte beachten Sie: Pro Buchungsvorgang fallen Bearbeitungsgebühren von 2 € an (Bestellwert höher als 10 €). Bei Postversand werden zusätzlich 1,50 € Versandgebühren erhoben.

Vorbestellungen ohne gültiges SEPA-Lastschriftmandat können hier nicht berücksichtigt werden.

Für die Bearbeitung von Gruppenbestellungen gelten abweichende Regelungen. Wenden Sie sich bitte mit allen wichtigen Angaben an gruppen.obk@staatstheater-stuttgart.de (Oper, Ballett, Konzert und JOiN) oder an gruppen.schauspiel@staatstheater-stuttgart.de.
08.04.2024 // // 8-115 € / G
Elektra
Opernhaus

Beachten Sie bitte in den AGB die Hinweise zum SEPA-Lastschriftverfahren.
Mandatsreferenz (bei Bestellerfolg): Kundennummer / Auftragsnummer
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE84WST00000132123


Mit der verbindlichen Kartenbestellung werden Ihre Daten zum Zweck der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeitet. Bis auf Ihre E-Mail-Adresse werden diese Daten verschlüsselt in einer E-Mail an den Kartenverkauf zur Bearbeitung übertragen. Sie haben bei der Eingabe Ihrer Bestellung auch die Möglichkeit, eine Mailadresse einzugeben, die keinen Rückschluss auf Ihren Namen zulässt. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.


* Pflichtfelder

Mit der verbindlichen Kartenbestellung werden Ihre Daten zum Zweck der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeitet. Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.